Durchblick Zurück in die Zukunft 

Schrift statt Gift

Meine geschätzte Leserschaft erfreut und verwöhnt mich sehr: Nur wenige Tage nach der einen Überraschung kam bereits eine weitere, und zwar in Gestalt eines Kurzbleistifts, mit dem wohl Lucky Strike mal für sich geworben hat.

(zum Vergrößern anklicken)

Rund, 87 mm lang und gut 7 mm dick sieht er einem echten Glimmstengel ziemlich ähnlich, hat jedoch (wie schon der „No Smoking”) gegenüber diesem den entscheidenden Vorteil, seine schwarzen Spuren nur auf dem Papier, nicht aber in benötigten Teilen des Körpers zu hinterlassen.

Ein solches Stäbchen lasse ich mir natürlich auch als Nichtraucher äußerst gerne anbieten – vielen Dank an W.N. für den „Lucky Strike”-Bleistift!

6 Kommentare zu „Schrift statt Gift”

  1. zonebattler

    Ich muß Dir mal meine DVD-Box mit uralten Jack Benny-Shows leihen, die in den 1940er/50er-Jahren entstanden und von Lucky Strike gesponsort waren, ja sogar unter dem Titel „The Lucky Strike Program” liefen. Die darin enthaltenen, zeitgenössischen Werbespots für die Kippen sind eine Schau für sich!

    Beispiel gefällig? Aber gern: www.archive.org/details.....ikeProgram

  2. Lexikaliker

    Ja, gerne – danke! Diese Shows kenne ich nicht, und so habe ich mir gleich mal den von Dir verlinkten Appetithappen zwecks medialem Verzehr am Wochenende geschnappt.

  3. written.tk

    Cool!
    Wo kann man den bestellen?

  4. Lexikaliker

    Ich weiß nicht, ob – und wenn ja, wo – man diesen Stift bestellen konnte oder noch kann; ich habe ihn geschenkt bekommen.

  5. W.N.

    Den gibt es bestimmt nicht mehr!
    Und vermutlich handelt es sich um ein Werbegeschenk.

    Habe ihn vor über 30 Jahren während meiner Ausbildung bei einem großen deutschen Transportunternehmen mit zwei Buchstaben während der „Rundreise” durch verschiedene Dienststellen in einem verwaisten Schreibtisch entdeckt, vereinnahmt und letztens wiedergefunden und dem Herrn Lexikaliker damit eine Überraschung beschert.

  6. Lexikaliker

    Danke für diese Information – ich freue mich, dass dieser Stift mich nicht nur überrascht, sondern auch eine solch bewegte Vergangenheit hat!

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK