Stille Beobachter (31) Frischer Freitag 

Stift und Stil (1)

In sehr starkem Kontrast zum leider dürftigen und obendrein schnarchigen Angebot an Bleistiftverlängerern hierzulande steht die bunte Vielfalt aus dem Land der aufgehenden Sonne, in dem sich sogar Kunsthandwerker diesem Zubehörteil widmen und dabei sehr schöne Stücke schaffen. Ein in meinem Augen besonders geschmackvolles Exemplar dieser Produktgattung stammt aus den Händen des Künstlers „Craft A”, der seine Werke Bundoki für den weltweiten Vertrieb angedient hat und so auch Menschen auf der anderen Seite des Globus mit seinem Können erfreut.

Stift und Stil

(Bilder zum Vergrößern anklicken)

Der 108 mm lange und 13 mm dicke Verlängerer aus Acryl verfügt über eine viergeteilte Klemmung, die den Bleistift sicher und mit nur geringen Spuren hält; der 26 mm lange Griff mit einem Durchmesser von gut 11 mm bietet den Fingern dank der leicht vorstehenden Ringe sehr guten Halt.

Stift und Stil

Durch die individuelle Marmorierung ist jeder Verlängerer, den es noch in sechs weiteren Farbkombinationen gibt, ein Unikat. Die Verarbeitungsqualität und der Gebrauchswert sind hervorragend, und so ist dieses Stück eine wahre Freude für Hand und Auge.

Stift und Stil

Das kleine, aber feine Kunstwerk für den Alltag kostet 4550 Yen (etwa 34 Euro). – Ein weiteres interessantes Produkt von „Craft A” ist die in sieben, nicht minder farbenfrohen Varianten angebotene Bleistiftkappe mit Clip, ebenfalls aus Acryl, für 1050 Yen (knapp 8 Euro).

Stichwörter: Verlängerer, Zubehör

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK