Neues vom Mars J.S. Staedtler 1919 (2) 

Freitagsfrage

Als unterhaltsames und hoffentlich erfreuliches Gegenstück zur Sonntagsfrage, die hier zu stellen ich mich nicht im Traume wagen würde, möchte ich meine Leserschaft heute mit einer Freitagsfrage zum Nachdenken anregen und ihr damit auch die Möglichkeit geben, einen attraktiven und in Deutschland nicht offiziell erhältlichen Preis zu gewinnen.

Im Mittelpunkt steht dieses etwa 46 × 52 mm große und noch nicht einmal 2 g leichte Ding aus weißem und festem, aber noch biegbarem Kunststoff, hier gleich in dreifacher Ausführung zu sehen:

Freitagsfrage

(zum Vergrößern anklicken)

Welchem Zweck dient dieses Teil?

Wer als erster einen Kommentar mit der richtigen Lösung sowie einer funktionierenden E-Mail-Adresse hinterlässt, bekommt ein Mini-Notizbuch im Format A8 von Presign frei Haus.

Stichwörter: Rätsel

11 Kommentare zu „Freitagsfrage”

  1. zonebattler

    Fliesenkreuze?

  2. Lexikaliker

    Das war sehr schnell, ist aber leider nicht richtig.

  3. Uroflavin

    Damit kann man Regalböden festmachen

  4. Armin Auth

    zum ablegen von Füllern, Rapidographen etc.

  5. zonebattler

    Sternbild-Modelle? Maulsperren? Hämorrhoiden-Entferner?

  6. fri

    Notebook-”Untersetzer” - damit der Boden nicht zu warm wird?

  7. Dr. Andreas Habash

    Bauteile für ein Mobile zum Aufhängen
    Grüße
    A. Habash
    P.S. bin noch dabei Ihre Frage mit Bild zu klären

  8. zonebattler

    Genug gealbert: Es handelt sich wohl um „abgeerntete” Spritzgußäste, die eigentlich benötigten (Nutz-)Teile hingen ursprünglich an den Enden der „Sternchen”-Verteiler, sind aber bereits entfernt und anderswo in Benutzung. Wer je ein Plastikmodell gebaut hat, weiß sofort, was ich meine… Es sind also schlicht die (Produktions-)Reste vom (Bastel-)Feste! Oder etwa nicht?

  9. Lexikaliker

    Danke für die zahlreichen und sehr kreativen Kommentare! Die möglichen Verwendungszwecke, die sich hier auftun, sind wirklich sehr beeindruckend (wenn auch in manchen Fällen nicht unbedingt sonderlich verlockend).

    Die richtige Antwort kam von Uroflavin, wie das Foto des zu identifzierenden Teils im Einsatz als Transportsicherung für Regalböden zeigt:

    Freitagsantwort

    Die Details zur Übergabe des Preises folgen per E-Mail.

    Dr. Andreas Habash: Danke! Lassen Sie sich bitte Zeit – es eilt überhaupt nicht.

  10. Uroflavin

    Ich freu mich!

    Diese „Teile”, wie auch immer man sie bezeichnen mag, eignen sich auch als Sicherung gegen das unbeabsichtigte klappen der Regalböden, indem diese von oben gesichert werden.
    Für diesen Zweck haben ich sie bereits im Einsatz gesehen.

  11. Lexikaliker

    Die Dinger sind in der Tat praktisch und halten mehr, als ich zunächst dachte. – Ich überlege noch, für was die vergleichweise aufwändig gefertigten sternförmigen Enden gut sind. Klemmen sich die deren Zacken vielleicht zwischen Brett und Regalwand, um die Haltewirkung zu verbessern?

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK