Monatsarchiv für März 2011

Zukunft gestern

Dienstag, 22. März 2011

An den modernen Geist mit einem Gespür für die Zukunft richtete sich diese Anzeige von Eberhard Faber mit Sitz in Wiles-Barre, Pennsylvania (USA) und Toronto (Kanada).

Zukunft gestern

Aufwändig, attraktiv und mit alliterierendem Aufmacher bewarb man 1958 den verbesser­ten „Microtomic” in holzgefasster und Minenform sowie die Verpackung des letzteren.

Zukunft gestern

Der für den Produktnamen gewählte und mir unbekannte Font ist sehr schwungvoll. Mich würde nicht wundern, wenn man die Zeichen des Schriftzugs individuell gestaltet, aber kein komplettes Alphabet angelegt hätte.

Zukunft gestern

Kaum etwas hat man ausgelassen: Raketen, Monde, Sterne und inmitten des Sonnensys­tems die Bahnen einiger Elektronen (?), die um die beiden Ausführungen des „Microtomic” kreisen. – Gut möglich, dass die Stimmung in den ins All strebenden USA die Motivwahl beeinflusst hat, denn im Jahr vor dieser Anzeige schickte die Sowjetunion den Satellit „Sputnik 1″ in die Erdumlaufbahn und löste damit den „Space Race” aus.

Zukunft gestern

Zukunft gestern

Der Text steht den Illustrationen in nichts nach …

Zukunft gestern

… und so glaubt man bei der Beschreibung des Minenbehälters, nein, des „One Hand Flip-Top Microtomic Lead Insertor”, ein High-Tech-Produkt vor sich zu haben.

Zukunft gestern

Zukunft gestern

Hier hat in meinen Augen nicht nur die Produktentwicklung Qualität gezeigt, sondern auch die Werbeabteilung.

Zukunft gestern

Wie wird man wohl in 50 Jahren auf die Anzeigen von heute schauen?

Blitzmeldung

Donnerstag, 10. März 2011

Fans können aufatmen: Die von STAEDTLER auf der diesjährigen Paperworld vorgestellten „Retro”-Dosen und das „Pencilmaker Kit” wird es aufgrund reger Nachfrage nun doch auch hierzulande geben, aller­dings nur in kleinen Mengen und nur solange Vorrat reicht.

Blitzmeldung

Die Preise inklusive MwSt. und Versand:

  • Lumograph (100 MH12H): 16,20 Euro
  • Tradition (110 MH12H): 14,40 Euro
  • Noris (120 MH12H): 9,60 Euro
  • Pencilmaker Kit (61 HP KIT): 5,00 Euro (verfügbar ab dem 2. Quartal)

Interessierte bestellen die Sets beim Kundenservice von STAEDTLER auf Rechnung. – Die Lumograph- und Noris-Dose gibt es auch in der STAEDTLER-Welt in Nürnberg.

Pause

Mittwoch, 9. März 2011

Pause

Schwarz

Freitag, 4. März 2011

Klein und schwarz ist der Radierer mit dem schlichten Namen „Black” aus der Ain-Serie von Pentel, der ausschließlich für den US-amerikanischen Markt hergestellt wird.

Schwarz

Der transparent folienverpackte Radierer mit Pappmanschette misst etwa 44 × 28 × 12 mm und macht das Mäppchen um gut 12 Gramm schwerer. Seine Leistung ist beachtlich und deutlich besser als die der meisten anderen mir bekannten schwarzen Radierer: Er krü­melt wenig, schont das Papier, schmiert nicht, verbraucht sich sehr langsam und kommt damit fast an den Mitsubishi BOXY, den für mich besten seiner Gattung, heran.

Schwarz

Hier mit einem schwarzen Spitzer von Eisen und einem Pentel Black Polymer 999 HB.

Vielen Dank an Jürg für den Pentel Black!


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK