Erinnerungen LYRA-ORLOW № 2736 

Dateisystem 1954

Dateisystem 1954

Anzeige für Formularsichtmöbel der Firma F. Soennecken aus dem Jahr 1954. – Nein, ich möchte heute nicht mehr so arbeiten.

Stichwörter: Museum, Reklame, Soennecken

4 Kommentare zu „Dateisystem 1954”

  1. Stationery Traffic

    That bunch of papers is proabably all anyone needs to know…what a great picture.

  2. Lexikaliker

    Indeed – it doesn’t look like information overflow ;-) I am not sure what kind of documents have been kept in that unsual piece of office furniture but in view of the name I assume it was meant to simplify the access to frequently used forms. However, using it for other documents must have been proven useful too.

  3. Stephen

    If the drawer has 12 sections, perhaps it is meant to support a „tickler” or „bring forward” filing system? (Just a guess.)

  4. Lexikaliker

    An interesting observation! Yes, this could be possible.

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK