Wundersame Welt der Waren (21) Das schnell und sparsam arbeitende Bürogerät 

Fahndungsaufruf

Fahndungsaufruf

Wo steckt der Schwindler? Wer als erster einen Kommentar mit der richtigen Antwort und einer funktionierenden E-Mail-Adresse hinterlässt, bekommt eine Überraschung.

Stichwörter: Rätsel

8 Kommentare zu „Fahndungsaufruf”

  1. Grandwizard M. Knopf

    Hab ihn: Vorallem in E6.

  2. Lexikaliker

    Stimmt, Grandwizard M. Knopf! Das ging schnell.

    Fahndungsaufruf

    Der Schwindler – oben in der Mitte zu sehen – ist nämlich nicht zum Knabbern, sondern knabbert selber, und zwar den Graphit vom Papier.

    Fahndungsaufruf

    Dieser lustige und in meinen Augen sehr gelungene Radierer ist aus der „Fun Collection” von Brun­nen und bereits seit 2007 auf dem Markt. – Übrigens: Die Zeitschrift „ÖKO-TEST” verlieh ihm im Januar 2008 das Urteil „sehr gut”.

  3. Grandwizard M. Knopf

    Da hat sich das frühe Aufstehen ja doch gelohnt.
    :)
    PS: Spread Your Love Like … Peanut Butter!

  4. Grandwizard M. Knopf

    Hab’ ich vorhin ganz vergessen zu schreiben:
    Ich hatte vermutet, dass es sich um eine Kunststoff-Erdnuss aus bswp. einem Kaufladen für Kinder handelt.
    Ist aber auf jeden Fall gut gemacht. Fällt nicht beim ersten ff. Blick auf.

  5. Stefan

    Das sind alles Schwindler. Denn sie nennen sich Erdnüsse, obwohl es Hülsenfrüchte sind. Damit stiften sie nicht nur Verwirrung, sondern nehmen auch der Erdbeere - die sich, da Sammelnussfrucht, legitim Erdnuss nennen dürfte - den Namen weg.

  6. Lexikaliker

    Grandwizard M. Knopf: Meiner Meinung nach lohnt sich das frühe Aufstehen immer ;-) – Bei „Spread You love …” musste ich erst einmal nachschauen, und Reinhören kann ich erst nach der vollständigen (Neu-)Verkabelung meines PC am bevorstehenden Wochenende. – Dass es eine Kunstoff-Erdnuss ist, liegt natürlich nahe, gibt es doch zahlreiche Lebensmittel-Attrappen nicht nur zum Spielen, sondern auch zur Dekoration.

    Stefan: In der Tat! Und um die Verwirrung zu steigern, werden sogar seltsame Mutanten zum Eigenanbau angeboten:

    Ananas-Erdbeere

    Fehlt nur noch, dass die im Kürbis-Format daherkommen.

  7. Grandwizard M. Knopf

    Die Überraschung kam gestern an und hat rundum Freude bereitet.
    Vielen Dank.

  8. Lexikaliker

    Bitte, sehr gern geschehen!

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK