Danke, Herr Opel! Drehbleistift (2) 

Zeitgefühl

Zeitgefühl

Hewlett-Packard bewirbt1 seine TouchPads mit „Das Entertainment: im Nu die Zeit für Stunden vergessen.” Das klingt für mich eher wie ein Warnhinweis, aber ich gehöre wohl nicht zur „Entertainment”-Zielgruppe.

  1. Besser: bewarb, denn die Geräte wurden kürzlich abgekündigt.

5 Kommentare zu „Zeitgefühl”

  1. Matthias

    Eine sehr schöne Uhr auf dem Foto. Uhren dieser Marke habe ich auch schon oft in Shanghai gesehen - dort allerdings nicht so modern sondern eher alt, z.B. hölzerne Standuhren.

  2. Fabian Bur

    HP ist dabei selber das Zeitgefühl abhanden gekommen. Die TouchPads waren gerade 49 Tage im Markt, da hat HP schon gekniffen.

    Man, was war HP mal für eine tolle Firma. Vom HP200A http://www.keesvandersanden.nl.....P200a.jpg, einem wunderschönen Instrument, zu t2.gstatic.com/images?q.....vyiLdfLcja … (ich müsste böse Worte verwenden um das zu beschreiben)

  3. Lexikaliker

    Matthias: Ja, auch mir gefällt sie sehr gut. Ich habe damals recht lange gesucht, bis ich eine Uhr dieser Art gefunden habe, die zwar funkgesteuert ist, aber kein „Radio Controlled” oder ähnliches auf dem Ziffernblatt trägt und auch nicht langweilig aussieht. – In Shanghai hätte ich Hermle-Uhren nicht vermutet. Gibt es einen besonderen Grund für die dortige Popularität dieser Marke?

    Fabian Bur: Nur 49 Tage? Das ist sehr bemerkenswert. – Ja, gerade die Taschenrechner von HP habe ich ebenfalls sehr gemocht (mein alter 32S ist noch in Bestform), doch auch anderes wie z. B. der Plotter 7475A war klasse. Und die Dinger haben funktioniert, ohne einem die kostbare Zeit wegzufressen …

  4. Matthias

    Den Grund für die Popularität kenne ich nicht, doch viele der großen Einkaufszentren und Kaufhäuser verkaufen hölzerne Standuhren und Kuckucksuhren aus den deutschsprachigen Ländern. Meine Frau meint, dass es diese hölzernen Standuhren, wie sie auch von Hermle hergestellt werden, in Shanghai schon seit den 1930er Jahren oder noch länger gibt.

  5. Lexikaliker

    Danke für diese interessanten Details!

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK