Zerlegt Brinco „Sharpe-Point” 

1662

1662

Als sich Friedrich Staedtler aus Nürnberg vor 350 Jahren den Regeln der Zunft widersetzte und zwei Tätigkeiten in seiner Person des „Bleiweißsteftmachers” verband, machte er die Bleistiftherstellung zu einem Gewerbe, das heute im industriellen Maßstab und immer noch erfolgreich ausgeübt wird.

Anm.: Das im Original 35 mm hohe Logo stammt von einer Schachtel „Elefant”-Kopierstifte.

Stichwörter: Museum, STAEDTLER

2 Kommentare zu „1662”

  1. Michael Grote

    Du wurdest grad von Städtler erwähnt. ;-)
    https://www.facebook.com/STAEDTLER.headquarters/posts/125503300930628

  2. Lexikaliker

    Oho :-) Danke für den Hinweis und die Empfehlung!

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK