Ein Besuch bei Faber-Castell Speichenstift 

„Outshine them all” (2)

Nach der Vorderseite heute ein näherer Blick auf die „Rainbow Colored Pencils” von Eber­hard Faber aus den USA.

„Outshine them all” (2)

Der etwa 85 × 60 × 185 mm große, zweiteilige Karton ist mit Stoff oder einem ähnlichen Material überzogen und mit Papieretiketten beklebt.

„Outshine them all” (2)

Sein Unterteil besteht aus zwei Hälften, die auseinandergeklappt werden.

„Outshine them all” (2)

In jeder Hälfte steckt ein Stück Holz mit Bohrungen für jeweils ein Dutzend Farbstifte. Diese sind rund, haben einen Durchmesser von 7,5 mm und eine 4 mm dicke Mine. Ein Stift fehlt und einige sind noch ungespitzt; geringfügige Unterschiede in der Bedruckung der Stifte legen die Vermutung nahe, dass manche nachgekauft wurden.

„Outshine them all” (2)

Die Innenseite wiederholt den Text des farbigen Etiketts.

„Outshine them all” (2)

Für mich ist dieses Etui eine kleine Kostbarkeit.

Stichwörter: Eberhard Faber, Farbstifte, Museum

2 Kommentare zu „„Outshine them all” (2)”

  1. Drainspotter

    Zweifellos eine Kostbarkeit, so liebevoll durchdacht, wie das Produkt ist.

  2. Lexikaliker

    Ja, es ist wirklich liebevoll durchdacht und obendrein aufwändig gefertigt. Von Faber-Castell gab (gibt?) es wohl ähnliche, d.h. auf die gleiche Weise zu öffnende Sets, doch bis jetzt kenne ich nur Abbildungen.

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK