Komfortabel aufschieben Abgetaucht 

Neue Kurbelspitzer von CARL

Wenn ich die Abbildungen in der 10. Ausgabe des Stationery Magazine und die Ausgaben des elektrischen Übersetzers im Internet richtig verstehe1, hat der japanische Anbieter CARL mit dem Angel-5 Premium und dem Angel-5 Royal zwei neue Kurbelspitzer im Sor­timent. Beide basieren auf dem Angel-5, haben aber gummigepolsterte Griffbacken; der Royal bietet zusätzlich eine Spitzeneinstellung. Die neuen Modelle werden in Japan herge­stellt und kos­ten gut 18 Euro (Premium) bzw. knapp 22 Euro (Royal), sind aber zurzeit wohl nur dort erhältlich.

Neue Kurbelspitzer von CARL

Ob Decade DE-100, Bungu Ryodo BR-05, CC-2000 oder Angel-5: Mit Kurbelspitzern von CARL habe ich bisher nur sehr gute Erfahrungen2 gemacht, und so gehe ich davon aus, dass auch die beiden neuen Modelle hochwertig sind. – Links unten drei historische Spitzer und rechts unten der elektrische CES-100.

Nachtrag vom 14.7.14: Wie ich gerade festgestellt habe, sind beide Kurbelspitzer schon seit mindestens einem Jahr auf dem Markt. Eine Kurzbesprechung des Premium-Modells gibt es unter „Guest Review By Kevin Of The Carl Angel-5 “Premium” Model Rotary Shar­pener A5PR”.

  1. Leider kann ich kein Japanisch.
  2. Mit einer Ausnahme: Beim BR-05 hat sich der Knopf zum Verstellen der Spitze gelöst; seitdem hält er nicht mehr richtig.

Stichwörter: CARL, Spitzer

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK