Drei Wundersame Welt der Waren (28) 

Kopfschmuck

Kopfschmuck

Wo andere Haare haben, habe ich Platz, denn nachdem mein Kopfhaar schon vor vielen Jahren weniger geworden ist, trage ich den Rest sehr kurz oder – noch lieber – gar nicht. Die Pflege für letzteres macht jedoch manchmal ein Pflaster nötig, das zu verzieren ich mir diesmal nicht verkneifen konnte.

8 Kommentare zu „Kopfschmuck”

  1. 2nd_astronaut

    Ob das sicher ständig erfolgte Getatsche auf dem Pflaster aber der Heilung dienlich ist ;-)

  2. Ausgeknipst » zonebattler's homezone 2.1

    […] mal ist – einen Schalter zur Herstellung von Ruhe im Hirn eingebaut, beschrieben im Beitrag »Kopfschmuck«. Könnte mir allerdings vorstellen, daß die Einbauposition für einen Rückenschläfer latent […]

  3. Michael Leddy

    Very nice! And perfectly clear, even without Google Translate. :)

  4. Reaktorblogführer

    Sehr praktisch! Gibt es den Schalter auch mit Turbo-Stellung?

  5. deh

    Unfassbar gut! Toller Schalter. Prima.

  6. Lexikaliker

    2nd_astronaut: Zum Glück hat keiner getatscht – ich denke, meine Kollegen fanden es an diesem Tag gut, dass der Schalter auf „AUS” stand ;-)

    Michael Leddy: Thank you! :-)

    Reaktorblogführer: Bestimmt! Ich kann mir auch noch andere Ausführungen wie z. B. Schalter mit mehr als zwei Zuständen vorstellen.

    deh: Danke, das ist ein großes Kompliment!

  7. Drainspotter

    Wie las ich letztens? Da hatte jemand mit einem Wattestäbchen zu tief im Ohr herummaneuvriert und versehentlich seine Reset-Taste ausgelöst. Man kann nicht vorsichtig genug sein. Aber vielleicht wäre das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen bei manchem Zeitgenossen ja auch eine praktikable Lösung. Man weiß es nicht.

  8. Lexikaliker

    Das klingt ja wirklich gefährlich und schreit nach einem Warnhinweis auf der Wattestäbchenver­packung. Ein Reset am Freitag Abend für das unbekümmerte Erleben des Wochenendes ginge ja noch, doch einer am Montag früh vor dem Arbeitsbeginn ist sicher ziemlich unpraktisch.

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK