Resteverwertung Spitzenmode 

„Auf gute Zusammenarbeit.”

Diese harmlos wirkende Illustration auf einem als kleine Zuwendung gedachten Briefmar­kenheftchen hat mich stutzig gemacht.

Auf gute Zusammenarbeit.

Was passiert, wenn das rote Zahnrad am Getriebe teilnimmt? Nichts mehr, denn während die beiden hellen Zahnräder ineinandergreifen und sich drehen, würde das rote alles blo­ckieren. Zusammenarbeit? Wohl kaum – eher „Alle Räder stehen still, wenn dein rotes Rad es will”.

4 Kommentare zu „„Auf gute Zusammenarbeit.””

  1. suzomi

    Sieht man leider öfter - der Nichttechniker ist auf solche Bildchen in seiner Präsi besonders stolz und kapiert kaum, dass sein Bild gerade nicht das intendierte Symbol für gute Zusammenarbeit ist…

  2. Lexikaliker

    Vermutlich fällt das auch vielen, die sich die Präsentation anschauen [müssen], nicht auf, doch dass es das Bild sogar in diesem Kontext gibt, ist schon etwas verwunderlich. – Mich würde nicht überraschen, wenn es eine ganze Reihe Bildchen mit diesen Figuren gäbe.

  3. Ein Gast

    Eine durchaus gelungene Illustration – weist sie doch mit einem Augenzwinkern (3 Zahnräder, die nicht passen können) und dem Holzhammer (in Alarm-Rot) auf das hin, was es zu vermeiden gilt. Wie jemand auf den Gedanken kommen könnte, das rote Zahnrad solle die Zusammenarbeit verbessern, ist mir ein Rätsel. Aber vielleicht bin ich auch nur zu alt und habe noch gelernt, zwischen den Zeilen zu lesen, ohne dass gleich eine Unzahl an Smileys zusätzlich darauf hinweisen, dass nun Ironie folgt.

  4. Lexikaliker

    „Wie jemand auf den Gedanken kommen könnte” – ich fürchte, dass da nicht allzu viele Gedanken im Spiel waren, und würde daher ausschließen, dass man hier mit einem Augenzwinkern auf etwas hinweisen wollte. – Die älteren, zu denen ich mich auch zähle, schauen vielleicht noch etwas ge­nauer hin …

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK