Kamillenbad Vor dem Sturm 

Die perfekte Kombination

Die perfekte Kombination

STAEDTLER Mars Lumograph 100 B und Möbius+Ruppert Pollux

Stichwörter: Lumograph, Möbius+Ruppert, Spitzer, STAEDTLER

11 Kommentare zu „Die perfekte Kombination”

  1. Michael Grote

    Ist der Pollux eigentlich schon im Handel? Bis jetzt hab ich noch keinen in freier Wildbahn gesehen. Gruß

  2. Matthias

    Schön!
    Hat die Schlaufe eine bestimmte Länge, z.B. um sie an einen bestimmten Punkt zu hängen?

  3. Reaktorblogführer

    M+R verleiht jetzt für besondere Dienste um seine Produkte den Goldenen Spitzer am Band? ;)
    Meinen 950 konnte ich damals nur bei einem japanischen Händler finden, hoffentlich wird die Vertriebssituation beim Pollux besser sein…

  4. Lexikaliker

    Michael Grote: Nein, der Pollux ist leider noch nicht im Handel; angekündigt ist er für den Herbst.

    Matthias: Die Schlaufe ist eine reine Spielerei und hat daher keine bestimmte Länge. Und praktisch ist sie beim Spitzen eigentlich auch nicht ;-)

    Reaktorblogführer: Nein, soweit ist man noch nicht ;-) Den 950 gab es nur bei einem japanischen Händler? Das ist ja ein Ding. Ja, ich hoffe auch, dass sich die Vertriebssituation deutlich bessert und dann auch Castor und Pollux ohne Klimmzüge zu bekommen sind.

  5. Marcus B.

    Hallo Gunther mal eine Frage hattest du schon ein stumpfes Messer beim spitzen eines Mars in Härte H?

    Gruss Marcus

  6. Harald Bjørn Bodahl

    I wrote to the factory, and they sent me a sharpener (I am Norwegian). It’s great.
    fisle.com/bilder/blyantsp/DSC_0053.JPG
    fisle.com/bilder/blyantsp/DSC_0054.JPG

  7. Lexikaliker

    Marcus B.: Ich benutze nur Bleistifte im Härtegrad HB oder weicher, und so kann ich zu H nichts sagen. Ein stumpfes Messer hatte ich jedoch auch schon, allerdings erst nach vielen Wochen in­tensiver Nutzung des Pollux; das würde ich als normalen Verschleiß bezeichnen. Nach welcher Zeit war das Messer Deines Pollux denn stumpf?

    Harald Bjørn Bodahl: I am happy to hear that you got a Pollux and that you like it! Thank you for the photos. However, I am surprised about the rough surface of the wood in the second photo – this should not be the case with the Pollux. Here are the points of some pencils, sharpened with the Pollux (from left to right: white fir, cedar and linden; click to enlarge):

    Gespitzt mit dem Pollux

    Do you always get such a rough surface?

  8. Harald Bjørn Bodahl

    With better pencils the results are better:
    fisle.com/x/DSC_0186.JPG
    This is the Mitsu-bishi 9800 4B, a quality pencil.

    Hilsen Bjørn

    ⊂( ̄(工) ̄)⊃

  9. Lexikaliker

    Indeed, this looks much better. Thank you for showing!

  10. Michael H. Gerloff

    Gibt es eigentlich Neuigkeiten zum Castor, der mit dem Pollux zusammen vorgestellt wurde? Neugierige Grüße, Michael H. Gerloff

  11. Lexikaliker

    Leider habe ich keine neuen Informationen, weder zum Pollux noch zum Castor.

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK