Farbenspiel „Wer schreibt, … 

Stiftebecher des Monats

Als Fan der Reihe „Pencil Pot Of The Month” bei Bleistift kann ich es mir nicht verkneifen, ab und zu etwas Ähnliches anzubieten, auch wenn ich weder mit der Qualität noch mit der Regelmäßigkeit mithalten kann.

Stiftebecher des Monats

Dieser Kandidat ist aus Kunststoff und beherbergt als Besonderheit eine Uhr mit Wecker und ein Thermometer; das Display wird auf Knopfdruck beleuchtet. Während sich diese Beleuchtung nach vier Sekunden selbsttätig abschaltet, tut einem das Wecksignal diesen Gefallen leider nicht. Die sieben wählbaren Melodien sind so grausig, dass man sofort die Batterien (3 × AAA) entnimmt, um sich dieser Qual kein zweites Mal aussetzen zu müssen. Dabei findet man auf der Innenseite des Batteriefachdeckels die Angabe „PATENT NUM­BER 201530007141.1″, zu der ich jedoch nichts in Erfahrung bringen konnte.

Stichwörter: Museum, Zubehör

10 Kommentare zu „Stiftebecher des Monats”

  1. Sola

    Gunther, is that Lumo hand-sharpened? Very impressive tip :) and is that a Nikko G nib I see next to it?

  2. Lexikaliker

    Sola, the Lumograph on the right was sharpened with a Janus 4048. The tip is insane. Because of a design fault the lead (about 0.6 mm thin) comes out of the sharpener, making the tip even longer ;-) Regarding the nib: You're close – it's a G nib, but the Tachikawa comic pen nib (in a Tachikawa T-25 nib holder, by the way). Now and then I use it with Kuretake sumi ink for random doodling and calligraphy (however, I am still a beginner).

  3. Matthias

    Ein High-Tech Stiftebecher. Gut, dass er Micro Batterien und keine Knopfzellen benötigt.
    Ich habe einen sehr ähnlichen Becher, allerdings ohne High-Tech.
    Die Spitze des Lumograph ist wirklich sehr imposant. Was ist das denn für ein Lineal?
    Danke für die Links, aber qualitativ bin ich derjenige der nicht mithalten kann.

  4. Lexikaliker

    Ist Dein Becher auch aus Kunststoff? Gut, dass er ohne Elektronik ist ;-) Das Lineal ist das Rumold 323701 aus Stahl, 150 mm lang. – Stelle Dein Licht nicht unter den Scheffel! :-)

  5. Wowter

    You can find the publication CN201530007141 here: www.pss-system.gov.cn/s.....eclare.jsp . Choose German, English or other language. Then choose box Application No. and fill in number (NB: without .1), click Search/Suche and the publication is shown after some time. Success.

  6. Lexikaliker

    Thank you for these details, Wowter!

  7. Matthias

    Meiner ist von Deli. Ich habe ihn vor ein paar Jahren in Shanghai gekauft aber bisher noch nicht als Stiftebecher benutzt.

  8. Lexikaliker

    Danke für diese Details. Ich nehme an, dass es ihn unter verschiedenen Namen gibt!

  9. Michael Grote

    Also das mit dem Lumograph würde mich auch interessieren, ist der mit dem Pollux gespitzt?

  10. Lexikaliker

    Den alten Lumograph habe ich mit dem Faber-Castell Janus 4048 gespitzt.

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK