Stille Beobachter (6)

Wand-Ascher am Eingang des Bürgerbüros in Nauheim (Hessen)

Oh nein, auf dich falle ich ganz bestimmt nicht her­ein! Raf­fi­niert getarnt als Hel­fer der Rau­cher beob­ach­test du sehr genau, wer im Nau­hei­mer Bür­ger­büro ein und aus geht, und auch deine unschul­dige Beschrif­tung auf Bart­höhe, mit der du vor­gibst, orts­fremd zu sein, täuscht nicht dar­über hin­weg, dass du rund um die Uhr alles bes­tens im Blick hast.

← vor­he­ri­ger | Stille Beob­ach­ter | nächs­ter →

4 Kommentare zu „Stille Beobachter (6)“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top