Fünfhundert

Die­ser Bei­trag ist der 500., und zu die­sem Anlass gibt’s Geschenke! Ich habe weder Kos­ten noch Mühen gescheut, um meine geschätzte Leser­schaft zu erfreuen, und kann nun den neuen Lexikaliker-Bleistift ver­tei­len. (Selbst­ver­ständ­lich ist er nicht im Han­del, son­dern nur hier erhältlich.)

Der neue Lexikaliker-Bleistift

Die ers­ten sie­ben, die die­sen Bei­trag kom­men­tie­ren und dabei eine funk­tio­nie­rende E-Mail-Adresse hin­ter­las­sen, bekom­men zwei der neuen Lexikaliker-Bleistifte inklu­sive welt­wei­tem Ver­sand – also ran an die Tasten!

27 Kommentare zu „Fünfhundert“

  1. Glück­wunsch zum Jubi­läum! Ich habe frei­lich schon ein paar der schö­nen neuen Lexikaliker-Bleistifte bekom­men und bitte daher, die­sen Kom­men­tar nicht in die Zäh­lung mit einzubeziehen…

  2. ich gra­tu­liere auch! 

    Und nicht nur wegen des Stif­tes! 5oo Bei­träge sind schon was!

    Auch wenn ich beschämt geste­hen muss, dass ich gerade die rus­si­schen Kontor-Blau-Rot-Stifte nicht mehr finde (bei 2 Wohn­sit­zen ist man oft immer da wo das Gesuchte nicht ist!)

  3. Herz­li­chen Glück­wunsch! Als Schreib­ge­rä­te­fe­ti­schist bin ich ein gro­ßer Fan dei­nes Blogs.

  4. glück­wunsch zum 500sten!
    ui, wie­der eine exklusiv-edition, und dann sogar mit grauem endstück!

  5. Typisch für mich, wie immer zu spät. Trotz­dem Herz­li­chen Glück­wunsch zum 500. Bitte wei­ter so.

  6. 500 x (ca. 3 Stun­den pro Bei­trag) = ca. 1500 Hobby-Arbeitsstunden, d.h. ca. 188 Hobby-Arbeitstage oder ein­fach ca. 63 Tage. Ich gra­tu­liere dem Lexi­ka­li­ker auch! ;)

  7. Congra­tu­la­ti­ons on the 500th post, and thank you for crea­ting and sharing so many great arti­cles over the last few years!

  8. Danke an alle für Eure Kom­men­tare und die net­ten Worte! Ich mach‘ jetzt mal aus der 7 eine 10 und schi­cke zwei Blei­stifte an alle, die bis jetzt kom­men­tiert haben :-)

  9. Auch von mir, wenn auch etwas spät, alles Gute zum Jubi­läum! Aus­schauen tut Dein Blei­stift ja wie ein biss­chen wie ein Tom­bow, aber weißt Du wel­cher Blei­stift sich wirk­lich hin­ter Dei­nem guten Namen verbirgt?

  10. Danke auch für Eure Kommentare!

    memm: Stimmt, die Ähn­lich­keit zum Tom­bow Mark Sheet ist erkenn­bar, war aber nicht beab­sich­tigt (im übri­gen ist es gar nicht so leicht, eine anspre­chende Kom­bi­na­tion aus drei Far­ben zu fin­den, die nicht an einen bereits exis­tie­ren­den Blei­stift erin­nert). – Wel­cher Her­stel­ler dahin­ter steckt, weiß ich lei­der nicht. Der Stift stammt von einem Anbie­ter für Wer­be­ar­ti­kel, und ich ver­mute, dass die­ser auch zukauft.

  11. Herz­li­chen Glückwunsch!

    1. zu den 500 und
    2. nach­träg­lich zum Geburtstag

    Alles gute für das neue Lebens­jahr und die nächs­ten 500 Beiträge!

  12. Kiwi-d, thank you for your com­ment and your congra­tu­la­ti­ons. Well, I’m still hale and hearty and don’t feel older that 498! ;-)

    lucky­kitty, danke auch Dir für Deine Worte! :-)

  13. Und noch ein spä­ter Gra­tu­lant. 500 Bei­träge – und immer mit einem gewis­sen Etwas. Glück­wunsch zum Jubiläum.

    Jürg

  14. pencil enthusiast from Germany

    Lie­ber Gunther,
    Herz­li­l­chen Glück­wunsch zum 500. Beitrag!
    Ich ver­folge seit lan­gem Dein vir­tu­el­les Mäpp­chen und „Lexi­ka­li­ker“!
    Bin auch ein gros­ser Fan von „mecha­ni­cal pen­cils and co.“.

  15. Gra­tu­la­tion!
    Finde ich sehr groß­zü­gig von dir, dir soviel Arbeit mit der „Schne­cken­post“ zu machen.
    Wenn ich auch keine Hoff­nung auf einen rea­len Stift mehr haben kann, darf ich mir dann einen digi­ta­len Gra­phit­stift holen? (Foto kopie­ren und Stift als Gra­phik­ob­jekt frei­stel­len?) Da ich das Copy respek­tiere, frage ich natür­lich erst höf­lich und bitte darum die Ant­wort – wie immer sie aus­fällt – auf mei­nem Blog/GB zu geben. Vie­len Dank!

    Krea­tive Grüße von Doro

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top