Detail

Bei der Betrach­tung des Staedtler Mars Lumo­graph 02886 6B ist mir etwas auf­ge­fal­len, was ich noch an kei­nem holz­ge­fass­ten Blei­stift gese­hen habe.

Detail

Die 3,3 mm dicke Mine ist gerillt.

Detail

Über den Zweck die­ses Pro­fils kann ich nur spe­ku­lie­ren. Sollte es die Minen­ober­flä­che ver­größern und damit die Ver­lei­mung unter­stüt­zen? Oder wollte man mit einem zusätz­li­chen Form­schluss den Halt der Mine im Holz verbessern?

Detail

Diese Ril­len kannte ich bis­her nur von Minen für Fall­mi­nen­stifte, wo sie dem bes­se­ren Halt in der Zwinge dien­ten. – Unten zwei Lumo­graph 1904 von Staedtler aus den 1940er Jah­ren. Das Zwing­chen (hier fest ange­bracht, spä­ter abzieh­bar) gab es bei Staedtler bis 1991; es ver­hin­derte das Her­aus­fal­len der Mine.

Detail

Nach­trag vom 18.7.12: Ein Leser ver­mu­tet, dass man viel­leicht man­gel­be­dingt Fall­mi­nen in Holz gefasst hat.

Nach­trag vom 28.8.12: Mein Leser Car­los hat mich auf die Abfla­chun­gen an der Spitze ange­spro­chen; diese stam­men vom Frä­ser des Kur­bel­spit­zers (hier: der West­cott iPoint Clas­sact).

8 Kommentare zu „Detail“

  1. … da frage mich mich, was für exzep­tio­nel­les aus­ge­feil­tes Werk­zeug der Herr Lexi­ka­li­ker beschäf­tigt, um die Schale so sau­ber vom Frucht­fleisch abzu­lö­sen wie im drit­ten Bild. :-)

  2. Das Werk­zeug war ein ganz ein­fa­ches, näm­lich ein schar­fes Taschen­mes­ser. Mit die­sem habe ich erst einen umlau­fen­den Schnitt ange­bracht und dann längs der Mine ein Stück des Hol­zes ab­geschnitten. Beim letz­ten Schritt kam mir der offen­bar geal­terte Leim zur Hilfe, denn das Holz ließ sich mit dem Fin­ger­na­gel von der Mine lösen.

  3. Wie häu­fig ist doch die Auf­lö­sung weni­ger roman­tisch als das Rät­sel selbst. 

    Ich fand die Idee einer kom­bi­nier­ten Vor­rich­tung aus Dre­mel, Prä­zi­si­ons­lupe mit Zeiss-Gläsern und Pantograph-Führung im Hebel­ver­hält­nis 4:1 reizvoll.

  4. Mit einer solch pfif­fi­gen Kom­bi­na­tion kann ich lei­der nicht die­nen, und so musste ich mit der schlich­ten Wahr­heit ent­täu­schen. Viel­leicht ein klei­ner Trost: Ich habe ein Opi­nel No. 8 mit Oli­ven­holz­griff benutzt.

  5. The stri­ped lead is also pre­sent on my Bra­zi­lian Faber Cas­tell Eco pen­cils. Since I don’t have any Lumo­graphs with me, I thought it was a fea­ture exclu­sive to the Stein-based brand. Seems I was wrong.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top