Untergrund

Als Hobby-Messie genieße ich den Vor­zug, zuwei­len etwas fin­den zu dür­fen, ohne es zu suchen1. Heu­ti­ges Fund­stück ist ein Lini­en­plan der Lon­do­ner U-Bahn aus den Siebzigen.

Untergrund

(Bil­der zum Ver­grö­ßern anklicken)

Die­ser Plan ist ein Klas­si­ker des Cor­po­rate Design und zudem ein Augen­schmaus für viele Typo­ho­li­ker wie mich, steht doch die berühmte, von Edward Johns­ton für die „Tube“ ent­worfene und 1916 ver­öf­fent­lichte Schrift Johns­ton Sans im Mit­tel­punkt (auch wenn die hier zu sehende Vari­ante bereits eine über­ar­bei­tete ist).

Untergrund

Die für mich beste Dar­stel­lung die­ser Schrift mit Details zu ihrem Schöp­fer fin­det sich übri­gens in dem sehr lesens­wer­ten Buch „Just My Type“ von Simon Gar­field, erschie­nen 2010 bei Pro­file Books, das hier­mit allen an Typo­gra­fie Inter­es­sier­ten wärms­tens emp­foh­len sei.

  1. Den umge­kehr­ten Fall gibt es natür­lich auch, doch die­ser ist weni­ger vor­züg­lich und heute nicht das Thema.

6 Kommentare zu „Untergrund“

  1. That looks like a Tube Map from 1976 or the­rea­bouts, as the Pic­ca­dilly Line ends at Hat­ton Cross (which was ope­ned in 1975). My local sta­tion was Houn­slow West, which had to be par­ti­ally rebuilt to allow the lines to be sent out to Heathrow:

    http://en.wikipedia.org/wiki/Hounslow_West_tube_station

    I’ve lost count the num­ber of times I used to tra­vel into cen­tral Lon­don on the Pic­ca­dilly Line from there. Thanks for sharing the map!

  2. Sta­tio­nery Traf­fic: Thank you for that detail! – I have been told that that plan is also cal­led „spi­der“ among insi­ders. Can you con­firm this?

    Fabian Bur: That’s cor­rect but the plan’s con­tents could have been older with the date sta­ting the year of the print.

    Mat­thias: Das ist in der Tat sehr inter­es­sant – diese Sen­dung werde ich mir anhö­ren. Danke für den Hinweis!

  3. Gun­ther: no, I don’t recall the Tube Map being cal­led the „spi­der“. But remem­ber that Lon­don is a huge city with dif­fe­rent sub-dialects in dif­fe­rent areas so it may be cal­led that in cer­tain parts. Or maybe the „spi­der“ name is used by Lon­don Under­ground Limi­ted employees?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top