Literatur zu Dingen des Alltags

  • Adam, Jörg; Harborth, Dominik; Vilter, Andrea (Hg.): Helfershelfer (Edition Solitude & Grafisches Druckzentrum Drucktechnik Ditzingen 2000)
  • Baudrillard, Jean: Das System der Dinge (Campus 2007)
  • Boehnke, Heiner; Bergmann, Klaus; Bernstein, F. W.: Die Galerie der kleinen Dinge (Haffmanns Verlag 1988)
  • Botsch, Markus: Die Mineralwasserflasche von Günther Kupetz (Verlag form 1999)
  • Bryson, Bill: Eine kurze Geschichte der alltäglichen Dinge (Goldmann 2011)
  • Clivio, Franco; Hansen, Hans; Mendell, Pierre: Verborgene Gestaltung. Dinge sehen und begreifen (Birkhäuser 2009)
  • Cohen, Leah Hager: Glas, Bohnen, Papier. Dinge des Alltags und was sie uns lehren (Piper 2002)
  • Cornfeld, Betty; Edwards, Owen: Quintessenz. Die schönen Dinge des Lebens (Popa Verlag 1984)
  • Fasten, Richard: Von Klettverschluß bis G-Punkt (Kiepenheuer 2006)
  • Freeman, Allyn; Golden, Bob: Post-it, Pampers, Melitta & Co. – 50 Produkte, die die Welt eroberten (Midas 1997)
  • Glenn, Joshua; Hayes, Carol: Taking Things Serioulsy. 75 Objects With Unexpected Significance (Princeton Architectural Press 2007)
  • James, Peter; Thorpe, Nick: Keilschrift, Kompaß, Kaugummi. Eine Enzyklopädie der frühen Erfindungen (dtv/Reihe Hanser 2002)
  • Köhler, Andrea (Hg.): Kleines Glossar des Verschwindens. Von Autokino bis Zwischen­gas (C. H. Beck 2003)
  • Krichbaum, Jörg: Made in Germany. Tempo, Tesa, Teefix und 97 andere deutsche Markenprodukte (dtv 1997)
  • Liessmann, Konrad Paul: Das Universum der Dinge (Zsolnay 2010)
  • Miller, Daniel: The Comfort of Things (Polity Press 2008)
  • Museum für Gestaltung Zürich (Hg.): Unbekannt – Vertraut. „Anonymes” Design im Schweizer Gebrauchsgerät seit 1920. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung (Reihe Schweizer Design-Pioniere 4, 1987)
  • Mollerup, Per: Collapsibles. Ein Album platzsparender Objekte (Stiebner Verlag 2001)
  • Norman, Donald A.: The Design of Everyday Things (Currency/Doubleday 1990)
  • Panati, Charles: Universalgeschichte der ganz gewöhnlichen Dinge (dtv 1998)
  • Pascal, Dominique: Taschenmesser (Flammarion 2003)
  • Petroski, Henry: Der Bleistift. Die Geschichte eines Gebrauchsgegenstandes (Birkhäuser 1995)
  • Petroski, Henry: The Book on the Bookshelf (Vintage Books 2000)
  • Petroski, Henry: Messer, Gabel, Reißverschluß. Die Evolution der Gebrauchsgegen­stände (Birkhäuser 1994)
  • Petroski, Henry: Small Things Considered. Why There is no Perfect Design (Alfred A. Knopf 2003)
  • Petroski, Henry: The Toothpick. Technology and Culture (Vintage Books 2008)
  • Ruppert, Wolfgang (Hg.): Fahrrad, Auto, Fernsehschrank. zur Kulturgeschichte der Alltagsdinge (Fischer 1993)
  • Russo, Manfred: Tupperware & Nadelstreif. Geschichten über Alltagsobjekte (Böhlau Verlagsgesellschaft 2000)
  • Sack, Manfred: Alltagssachen (Verlag Christian Brandstätter 1992)
  • Schäfer, Annette: Wir sind, was wir haben. Die tiefere Bedeutung der Dinge für unser Leben (Deutsche Verlags-Anstalt 2012)
  • Selle, Gert: Siebensachen. Ein Buch über die Dinge (Campus Verlag 1997)
  • Selle, Gert; Boehe, Jutta: Leben mit den schönen Dingen. Anpassung und Eigensinn im Alltag des Wohnens (Rowohlt 1986)
  • Steffen, Dagmar (Hg.): Welche Dinge braucht der Mensch? (Ausstellungskatalog) (Anabas-Verlag 1995)
  • Tenner, Edward: Our Own Devices. How Technology Remakes Humanity (Vintage 2004)
  • Tenner, Edward: Our Own Devices. The Past and Future of Body Technology (Alfred A. Knopf 2003)
  • Turkle, Sherry (Hg.): Evocative Objects. Things We Think With (MIT Press 2007)
  • Turkle, Sherry (Hg.): The Inner History of Devices (MIT Press 2008)
  • Usborne, Terry: Objectivity. A designer's book of curious tools (Thames & Hudson 2010)
  • Wördehoff, Bernhard: Das gab's doch mal: Vielerlei Dinge, die aus unserem Alltag entschwunden sind (Verlag Christian Brandstätter 1994)

Stand: 28.11.12


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK