Mahlzeit!

Wurst-Pass von REWE

„Einen Ring Wurst Ihrer Wahl“ ser­viert die Supermarkt-Kette all denen, die sich zehn Käufe im genann­ten Zeit­raum an der Bedie­nungs­theke mit einem Stem­pel quit­tie­ren lassen.
Ich für mei­nen Teil habe mir bereits die Knoblauch-Fleischwurst aus­ge­guckt, und wenn mir das Timing mit der aus­ge­füll­ten Brot­karte gelingt, komme ich güns­tig zu einer lecke­ren Brotzeit.

6 Kommentare zu „Mahlzeit!“

  1. ‚Im genann­ten Zeit­raum‘? Heißt das, du musst in drei Stun­den zehn an der Wurscht­bu­del was erstehen? ;)

  2. An diese Inter­pre­ta­tion habe ich gar nicht gedacht ;-) Nun, zehn Ein­käufe inner­halb von drei Stun­den dürf­ten sicher zu schaf­fen sein, doch da der Pass im Gegen­satz zur namens­ge­ben­den Wurst kein Ver­falls­da­tum trägt, kann man sich wohl Zeit lassen.

  3. Aber was ist denn dann der genannte Zeit­raum, wenn der Würsch­tlaus­weis kein Ver­falls­da­tum hat?

  4. Also … Mit „genann­ter Zeit­raum“ habe ich die Zeit von 19 bis 22 Uhr gemeint. Man wird natür­lich schon mor­gens um 8 Uhr an der Wurst­theke bedient, aber wenn man sich den Ein­kauf ver­wurs­ten abstem­peln las­sen möchte, muß man zwi­schen 19 und 22 Uhr kommen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top