Basteln mit dem Lexikaliker (4) Suchmeldung 

Zweihunderttausendkilometerfresser

Zweihunderttausend Kilometer

„Rüsselsheim” ist nicht – wie ja viele immer noch glauben – die umgangssprachliche Be­zeichnung für das geräumige Vorderteil der Herrenunterhose, sondern eine Stadt, deren Geschichte bis in das sechste Jahrhundert zurückreicht. Nicht ganz so alt ist der dort ansäs­sige und weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Automobilhersteller, aus dessen Werkhallen auch des Lexikalikers fahrbarer Untersatz stammt. Beide, Untersatz und Lexika­liker, haben heute früh gemeinsam und geschmeidig die eigentlich gar nicht so magische Grenze sowohl zum Odenwald als auch ins dritte Kilometer-Hunderttausend, dabei aber keine Fußgänger überfahren – und das sogar am ganz besonders von Paraskavedekatria­phoben gefürchteten Tag.

Stichwörter: Rüsselsheim

4 Kommentare zu „Zweihunderttausendkilometerfresser”

  1. fiffi1780

    „…Paraskavedekatriaphoben…” - häääh?

  2. Lexikaliker

    „Paraskavedekatriaphobie” ist laut dieser Quelle der Fachbegriff für die Angst vor Freitag, dem 13.

  3. fiffi1780

    Wusste ich es doch: heute lohnt es sich aufzustehen, in deinem Log zu stöbern und sich an der flüssigen Aussprache eines neuen Begriffes zu üben (der Monitor hat es wieder mal auszubaden - ist schon ganz feucht) ;-))

  4. Lexikaliker

    Es freut mich, dass ich zur Bereicherung Deines Wortschatzes habe beitragen können! :-)

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich mit den Hinweisen zum Datenschutz einverstanden.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK