5 Kommentare zu „Punktlandung“

  1. Wun­der­ba­res Bei­spiel für neo-klassizistische Bauwerkskunst,
    aus­ser­dem eine schöne Demons­tra­tion für den allgemeinen
    Mit-Denk-Status in unse­rer moder­nen Gesellschaft!
    Bin rest­los begeistert! :-)

  2. In der Tat ein Pracht­ex­em­plar der urba­nen All­tags­kul­tur und eine echte Berei­che­rung des öffent­li­chen Raums, noch dazu eine, die nicht nur Sprach­gren­zen überwindet.

    „Mit-Denk-Status“ ist sehr schön :-)

  3. Aller­dings! Die Vor­der­seite die­ser Ein­rich­tung ser­viert noch andere sprach­li­che Lecke­reien wie z. B. „Früh­stück und Spät­stück“ in beson­ders gro­ßen Por­tio­nen Buchstaben.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top