Ein kleiner Stummel auf großer Reise

Der Künst­ler Paul Hut­chin­son aus Neu­see­land schafft unter ande­rem kleine Werke von ganz all­täg­li­chen Din­gen und zeigt dabei auch sol­che, die nur sel­ten beach­tet wer­den, wie z. B. abge­brannte Streich­höl­zer, eine ver­welkte Toma­ten­ranke oder Blei­stift­stum­mel. Das gefällt mir, ebenso sein Stil, sie in Öl und Was­ser­far­ben fest­zu­hal­ten, und als ich in einem sehr net­ten Kon­takt per E-Mail erfah­ren konnte, dass er auch Auf­träge annimmt, musste ich erst gar nicht nach­den­ken und freue mich nun auf das Kunst­päck­chen vom ande­ren Ende der Welt.

Danke an Hen­rik für den Hin­weis auf die­sen Künstler!

2 Kommentare zu „Ein kleiner Stummel auf großer Reise“

  1. Das kann ich Dir ganz genau sagen: Der kleine Rest eines STAEDTLER Mars Lumo­graph 2B. Aber das über­rascht Dich bestimmt nicht ;-) Ich hoffe, das Bild hier zei­gen zu können.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top