Kunstkopf

Kunstkopf

Holz­skulp­tur „Gro­ßes Gesicht“ von Egon Stöckle bei Kaditzsch (Mul­den­tal, Sachsen)

8 Kommentare zu „Kunstkopf“

  1. Das stimmt! Ich habe auch kurz daran gedacht, ihn als sol­chen zu prä­sen­tie­ren, dann aber dar­auf ver­zich­tet – das sol­len wei­ter­hin nur die unbe­ab­sich­tig­ten Gesich­ter sein.

  2. Ich fühlte mich dabei aber ganz mas­siv an das IFA-Logo erin­nert. Ein Abgleich mit dem tat­säch­li­chen Logo deckt diese Emp­fin­dung nicht unbe­dingt, ver­mag sie aber auch nicht auszuschalten.

  3. Wie oft sind wir schon daran vor­bei­ge­fah­ren und wuß­ten nicht, was das sein sollte. Bis ich mal nic ht hin­term Lenk­rad saß und Muse hatte, mir das beim vor­bei­fah­ren anzu­schauen – und siehe da, ein Gesicht. Ich freu mich jedes­mal, wenn ich den Kopf sehe, weils dann ins Pfad­fin­der­heim nicht mehr weit ist…

    elli

  4. Toll sind auch die ande­ren Attrak­tio­nen dort, z. B. der Rapun­zel­turm mit der Klang-Installation. – Der Park in der Nähe des Turms hat mich etwas an den im Film „Blow Up“ von Michel­an­gelo Anto­nioni (1966) erinnert.

  5. Ja, der Turm ist auch schön. Für die Kin­der manch­mal auch etwas mys­tisch, vor allem wenn wir das in ein Gelän­de­spiel mit ein­bauen und es schon dun­kel wird…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top