Ideenschreiber Stille Beobachter (5) 

Pflasterpuzzle

Schon toll, was man so alles unterwegs findet! Im hessischen Nauheim zum Beispiel gibt es ein kleines, in den gepflasterten Gehweg eingearbeitetes Puzzle.

Pflasterpuzzle

Leider hatte ich, als ich gestern daran vorbeikam, mein praktisches Brecheisen mal wieder nicht dabei, und so löse ich das Puzzle heute am Computer. Der erste Stein ist recht schnell am richtigen Platz:

Pflasterpuzzle

Beim zweiten und letzten Pflasterstein wird es schon etwas kniffliger, denn dieser muss, bevor er passt, um 180 Grad gedreht werden:

Pflasterpuzzle

Fertig! Die Lösung des Pflasterpuzzles zeigt eine Schulweg-Markierung.

Stichwörter: Nauheim

4 Kommentare zu „Pflasterpuzzle”

  1. zonebattler

    Und warum soll die Schule weg? Zu wenig Nachwuchs dort?

    Hierorts sind derartige Puzzles übrigens weniger anspruchsvoll, siehe die Beispiele hier und da. Das hessische Bildungssystem scheint gegenüber dem bayerischen nicht nur aufgeholt, sondern letzteres sogar überholt zu haben…

  2. Lexikaliker

    Vielleicht hat man die Schulwegmarkierung weggemacht, weil man nicht wollte, dass sich die Schule wegmacht ;-)

  3. Lexikaliker

    Passionierte Pflasterpuzzler finden in der Mainzer Innenstadt eine Herausforderung:

    Premium-Pflasterpuzzle in der Mainzer Innenstadt

  4. Lexikaliker

    Kaum passt man mal nicht auf, wird gemogelt – anstatt das obige Pflasterpuzzle zu lösen, hat man die Steine einfach liegengelassen und das Bild erneut draufgemalt:

    Pflasterpuzzle in der Mainzer Innenstadt: Gemogelt!

    So geht's natürlich nicht!

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK