Unterwegs ohne Langkonus-Spitzer Sphinx 

Zettelzwerg

Jetzt gibt's wirklich keine Ausrede mehr, nichts zum Schreiben dabeizuhaben, denn dieser winzige Notizblock passt selbst in die kleinste Tasche: Nur 74 mm kurz, 52 mm schmal und knapp 9 mm dünn ist der „Bloc № 10″ des französischen Herstellers Rhodia.

Zettelzwerg

Rhodia Bloc № 10 mit Tombow Mono J HB (Bilder zum Vergrößern anklicken)

Das im Rhodia-typischen, inzwischen 75 Jahre alten orange-schwarzen Design gehaltene „Nanopad” verfügt – ebenso wie seine großen Brüder – über die praktischen Falze im beschichteten Deckkarton, die dessen Umschlagen erleichtern, sowie die Mikroperforation zum einfachen und zuverlässigen Abtrennen der 80 Blätter.

Zettelzwerg

Der aus hellviolett kariertem 80 g/m²-Papier hergestellte „Bloc № 10″ ist mit orange und schwarzem Karton erhältlich und kostet knapp 1,30 Euro.

Stichwörter: Rhodia, Tombow

2 Kommentare zu „Zettelzwerg”

  1. Sebastian

    Hallo,

    Auch wenn der Beitrag schon aelter ist, doch noch eine Frage. Wo kann man Rhodia in Deutschland kaufen oder im Internet bestellen? Ich finde die nirgends.

    Danke

  2. Lexikaliker

    Einen Versender in Deutschland, der Produkte von Rhodia führt, kenne ich nicht; meine Exemplare des gezeigten „Bloc № 10″ habe ich von Bundoki.

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK