Rostige Reste Stille Beobachter (29) 

Löchrige Glücksbringer

Lochsteine

Als Glücksbringer bekannte und beliebte Lochsteine („Hühnergötter”), gefunden an der niederländischen Nordseeküste (zum Vergrößern anklicken)

Stichwörter: HDR

3 Kommentare zu „Löchrige Glücksbringer”

  1. Chris

    Als ich glaube daran! Auch wenn man im etwas spröden Westfalen schon mal dafür belächelt wird :-) Aber was der Oma schon half, sollte uns auch nicht schaden..

  2. Lexikaliker

    Und auch wenn man nict daran glaubt, so sind diese Steine doch wert, aufgehoben und z. B. zur Dekoration genutzt zu werden.

    Ein kleines und schon einmal geäußertes Anliegen: Ich schätze die Kommentare meiner Leserschaft sehr, mag jedoch gar nicht, wenn mein bewusst werbefrei gehaltenes Weblog für gewerbliche Aushänge genutzt wird. Ich bitte daher nochmals, die dienstlichen Visitenkarten an der Garderobe abzugeben und den Salon ohne sie zu betreten. – Die Links zu den Druckdienstleistungen habe ich auch diesmal entfernt.

  3. Chris

    Ok, einverstanden!

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK