LYRA 1906 Der vielseitige Bleistift 

366 Tage kostenlos

Nein, das ist keine Werbung für ein Abonnement, denn die Lektüre dieses Weblogs ist und bleibt kostenfrei. Es gibt etwas zu gewinnen, nämlich ein Exemplar des schönen Kalen­ders Typodarium 2012 aus dem von mir sehr geschätzten Verlag Hermann Schmidt inklusive weltweitem Versand.

366 Tage kostenlos

Im Gegensatz zum Jahr ist das Typodarium noch komplett und originalverpackt. Wer Inter­esse hat, hinterlässt einen Kommentar1 mit funktionierender E-Mail-Adresse; nach zwölf Kommentaren, spätestens jedoch am morgigen Sonntag, 12. Februar um 18 Uhr, lose ich den Gewinner aus.

  1. „Haben will” reicht völlig.

Stichwörter: Zeichen

20 Kommentare zu „366 Tage kostenlos”

  1. Sebastian

    Toller Blog! Weiter so!

  2. Uwe Jäger

    Auch ich habe diesen Blog als Bleistift-Fan sehr gern. Immer wieder interessant zu lesen.

  3. timokpunkt

    Haben will ;)

  4. zonebattler

    Noch mehr haben will! ;-)

  5. myhna

    hu, bin ich die erste die das sieht?
    ich hab schon damit liebäugelt :)

  6. IndreS

    Möchte gern haben :)

  7. Metin Alparslan

    Auch wenn ich nicht sehr oft schreibe, verfolge ich alles mit. Wirklich sehr schöner Blog, empfehlenswert. Weiter so…:)

  8. deh

    Bei so einem verlockenden Angebot kann ich mich nicht zügeln! Den möchte ich!

  9. Suse

    Das wäre ein feines Geschenk für meinen Gatten D

  10. Erdbeerdings

    Ohhhh. Also ooooooh. Also da muff iff doch glatt meime Kekffe mal pffur Ffeite legen und… HIER! ICH! ;D

  11. Claudia

    Haben will :D

  12. Armin

    Auch haben will..

  13. Lexikaliker

    Damit wären die zwölf Kommentare komplett – die Auslosung erfolgt heute nachmittag.

  14. Daniel

    Haben wollen!

  15. Matthias

    Mich würde ja wirklich interessieren wie die Kalenderblätter aussehen, aber die Urheberrechtsbestimmungen lassen bestimmt kein Abdrucken der Kalenderblätter zu…

  16. Lexikaliker

    *trommelwirbel*

    Unter Zuhilfenahme des Dienstes von random.org fiel das Los auf …

    Zufallszahl

    … die Nummer 8. Der Kalender geht damit an deh – herzlichen Glückwunsch! Danke an alle für die Teilnahme. Da es immer wieder mal etwas zu gewinnen gibt, empfehle ich, dranzubleiben!

    Matthias: Gegen ein Übersichtfoto einiger Kalenderblätter hat der der Verlag sicher nichts einzu­wenden – hier ein paar (zum Vergrößern anklicken):

    Blätter aus dem Typodarium

  17. deh

    WAU!! Da freue ich mich aber und sage herzlichst „Danke!”. Den letzten großen Gewinn hatte ich als Kind beim „Schlümpfe heben” auf der Kerb.

  18. Stationery Traffic

    Bugger! Missed it!

  19. Matthias

    Danke für das Bild!
    Huch, steht da gar nicht dabei um welche Schriftart es sich jeweils handelt?

  20. Lexikaliker

    deh: Das wiederum freut mich! „Schlümpfe heben” ist natürlich ein Knaller, aber das nur nebenbei.

    Stationery Traffic: Don’t worry – stay tuned! This wasn’t the last giveaway :-)

    Matthias: Bitte, gern geschehen. – Doch, es steht alles dabei. Die Blätter haben natürlich eine in­formative Rückseite; die zu fotografieren habe ich vergessen (zum Vergrößern anklicken):

    Blätter aus dem Typodarium

    Sie zeigen ein Muster, nennen den Gestalter, das Jahr und den Anbieter und sagen oft noch etwas zum Hintergrund. – Die schnellen Fotos sind mies, vermitteln aber hoffentlich einen Eindruck.

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK