Frühjahrsputz

Frühjahrsputz

Frühjahrsputz

Frühjahrsputz

Frühjahrsputz

Und was macht das Ding?

Frühjahrsputz

Das große Mes­ser des Koh-I-Noor № 1000 legt die Mine frei und das kleine spitzt sie. Der Unter­schied zum M+R 207 besteht darin, dass man das große Mes­ser auf­grund des Lang­lochs ver­schie­ben und damit den Spit­zer an die Minen­stärke anpas­sen kann.

2 Kommentare zu „Frühjahrsputz“

  1. Very inte­res­ting, and very nice res­to­ra­tion! It looks like you could pos­si­bly use a num­ber of dif­fe­rent repla­ce­ment bla­des for it.

    Could you share what the dimen­si­ons are of the sharpener?

  2. Thank you, Sean. You’re right – espe­cially the long recess will take quite a few dif­fe­rent bla­des. Howe­ver, I haven’t shar­pe­ned the ori­gi­nal bla­des pro­perly yet so I am sure that I will get a much bet­ter result than the one in the last photo.

    The shar­pe­ner is 25 mm long, 20 mm wide and 10 mm thick; the bla­des are 16.4 mm resp. 19 mm long, 6.8 mm wide and have a thic­kness of about 0.2 mm.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top