Stift und Schlaufe

Wir haben hier einen Blei­stift, an des­sen Ende eine Schlaufe unlös­bar befes­tigt ist. Diese Schlaufe ist deut­lich kür­zer als der Bleistift.

Stift und Schlaufe

Wie befes­tigt man den Blei­stift mit der Schlaufe im Knopfloch?

Stift und Schlaufe

Die Schlaufe ist jedoch zu kurz, um den Blei­stift hindurchzustecken.

Stift und Schlaufe

Blei­stift, Schlaufe und Knopf­loch dür­fen nicht beschä­digt werden.

Stift und Schlaufe

Wie wird’s gemacht?

4 Kommentare zu „Stift und Schlaufe“

  1. Michael Schofer

    Hal­li­hallo,

    das Phä­no­men ist als soge­nannte Teu­fels­schlinge bekannt:

    (1) Die Schlinge wird über das Knopf­loch gelegt
    (2) Den Stoff um das Knopf­loch ergrei­fen und durch die Schlinge ziehen
    (3) Den Stift von hin­ten durch das Knopf­loch ziehen
    (4) An dem Stift zie­hen und gleich­zei­tig den Stoff wie­der zurück­schie­ben. Et voilà – die Schlinge schließt sich.

    Sehr net­tes Rät­sel, vor allem in Ver­bin­dung mit einem Blei­stift. Aller­dings frage ich mich, ob der Blei­stift an dem Knoopf­loch wir­kich pra­xis­taug­lich ist…

    Zau­ber­hafte Grüße!

    Michael

  2. Rich­tig – genau so geht’s.

    Stift und Schlaufe

    Danke auch für die Bezeich­nung, die ich noch nicht kannte. – Ich habe das bereits vor 35 Jah­ren ge­bastelt, und kürz­lich kam es mir wie­der in den Sinn. Pra­xis­taug­lich ist diese Kon­struk­tion natür­lich immer noch nicht ;-)

    Mein Leser K. aus B. hat gefragt, wie ich die Schnur am Blei­stift befes­tigt habe. Ganz ein­fach: Ich habe in das Ende des Blei­stifts ein Loch gebohrt, in die­ses die Enden der Schnur gesteckt und sie mit zwei Trop­fen Sekun­den­kle­ber fixiert.

    Stift und Schlaufe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top