Oben und unten

Sogar die sich ablö­sende Beschich­tung eines Rad­wegs ist für eine Über­ra­schung gut.

Oben und unten

In die­sem Bild ist deut­lich zu sehen, wel­che die obere und wel­che die untere Schicht ist. Doch was pas­siert, wenn man es auf den Kopf stellt?

Oben und unten

Unser an von oben kom­men­des Licht gewohnte Gehirn lässt uns jetzt wahr­neh­men, die rote Schicht sei die untere und die graue werfe ihren Schat­ten auf diese. Ich muss mich anstren­gen, um es anders zu sehen!

5 Kommentare zu „Oben und unten“

  1. Der Effekt macht mich fer­tig. Es fiel mir anfangs ja schwer, zu glau­ben, daß das das selbe Bild ist. Habe es mir dann mal in den Pho­to­shop geholt und immer wie­der gedreht und gespie­gelt. Es ist unglaub­lich. Irgend­wann habe ich dann das gedrehte Bild mit rich­ti­ger Schich­tung gese­hen (rot oben), was mir vor­her par­tout nicht gelin­gen wollte. Dafür konnte ich es nicht mehr »falsch« sehen. Ein paar inu­ten was ande­res gemacht, und das Rot war wie­der unten und wollte nicht mehr hoch. Aarrgh!

  2. Spon­tan wollte ich „Freut mich!“ sagen, weil Du es ähn­lich erlebst wie ich, doch dass es Dich fer­tig macht, ist natür­lich kein Grund zur Freude ;-) Beein­dru­ckend, was da im Kopf pas­siert! Und es gibt sicher noch Fälle, in denen sich diese Vor­gänge unbe­wusst abspie­len und zum Teil ernste Konse­quenzen haben …

  3. Noch ein klei­nes Spiel: Unten gibt es einen qua­dra­ti­schen Aus­schnitt des Motivs im Ori­gi­nal (0°) sowie in den Dre­hun­gen um 90°, 180° und 270° im Uhr­zei­ger­sinn. Der Klick auf eine Minia­tur öff­net eine ver­grö­ßerte Dar­stel­lung im Over­lay, und ein Klick auf den Pfeil am rech­ten (lin­ken) Rand des Over­lays schal­tet zum nächs­ten (vor­he­ri­gen) Bild.

    Oben und unten (0°)

    Oben und unten (90°)

    90°

    Oben und unten (180°)

    180°

    Oben und unten (270°)

    270°

    Wer beim Durch­kli­cken im drit­ten Bild (180°) die rote Schicht als die obere erkennt, möge sei­nen Blick kurz ab- und dann dem Bild wie­der zuwenden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top