Tag des Bleistifts

Heute ist der Tag des Blei­stifts1, und zu die­sem Anlass hat mir mein Leser Chris­tof eine kleine Klapp­karte geschickt.

Tag des Bleistifts

Die Karte haben er und seine Toch­ter Lisa gestal­tet, und ich finde sie sehr gelun­gen. Vie­len Dank an beide, auch für die lie­ben Worte in Innern der Karte!

  1. Bis­her wusste ich nur vom „Natio­nal Pen­cil Day“ der USA, aber es sieht so aus, als wäre dar­aus der Inter­na­tio­nale Tag des Blei­stifts gewor­den. Wer den wann und zu wel­chem Anlass fest­ge­legt hat, weiß ich aller­dings nicht.

9 Kommentare zu „Tag des Bleistifts“

  1. Wow­ter: I’m glad to hear that you like it too!

    Chris­tof: Sie ist wirk­lich sehr schön. – Da wart ihr ja noch sehr aktiv und kreativ!

  2. Just as Dixon deemed the Ticon­de­roga „The World’s Best Pen­cil“ – ‚World‘ mea­ning United Sta­tes, of course, maybe Palomino, also deci­ded that over „World’s Pen­cil Day“, just didn’t dare to go as far as to claim it the „Blackwing Volu­mes Day“.

    Jud­ging by what Ame­ri­can pen­cil cul­ture is nowa­days, am incli­ned to think that.

  3. The cir­cum­s­tan­ces of the “World Pen­cil Day” are really a bit strange. Let’s hope Cal­Ce­dar doesn’t make anything of it …

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top