Der Raubritter mit dem Plastikarm

Raubritter-Nachwuchs auf Beutezug im Legoland (Günzburg)

Raubritter-Nachwuchs auf Beu­te­zug im Lego­land (Günz­burg)

Erst­mals nach­ge­wie­sen wurde der Begriff „Raub­rit­ter“ nach der­zei­ti­gem Kennt­nis­stand aus­ge­rech­net in einem anonym erschie­ne­nen Rit­ter­ro­man aus dem Jahr 1799 mit dem bezeich­nen­den Titel Der Raub­rit­ter mit dem Stahl­arme, oder der Ster­nen­kranz. Eine Geis­ter­ge­schichte (Quelle).

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top