Knusprige Kreationen

Im prall gefüll­ten Korb der Knusp­rig­kei­ten mei­nes ört­li­chen Koh­len­hy­drate­lie­fe­ran­ten (vulgo: Bäcker) lau­er­ten heute Bal­last­stoffe für die Sprachverdauung:

  Brot­bröt­chen  

Ich habe mir die­ses krea­tive Wort­ge­bäck kurz auf der geis­ti­gen Zunge zer­ge­hen las­sen und mich dann verkrümelt.

1 Kommentar zu „Knusprige Kreationen“

  1. Brot­lose Kunst! Frü­her hat man wenigs­tens noch Bröt­chen­brote kau­fen kön­nen, heute dre­hen sie einem den Teig im Ofen herum: o tem­pora, o mores…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top