Reise zum Mars

Reise zum Mars

Vier Genera­tio­nen des Marskop­fes (zum Ver­grö­ßern anklicken)

Am kom­men­den Sams­tag, den 17. Sep­tem­ber 2011, geht es auf die Reise, aber nicht zum roten Pla­ne­ten, son­dern zum blauen Blei­stift – und zu vie­lem mehr, denn für den Tag der offe­nen Tür bei STAEDTLER Nürn­berg von 14 bis 19 Uhr steht eini­ges auf dem Pro­gramm. Ich bin gespannt!

11 Kommentare zu „Reise zum Mars“

  1. Viel­leicht gibt es dort ja einen spe­zi­el­len Tag-der-offenen-Tuer-Bleistift fuer Besu­cher :) …oder die Wopex Trend­li­nie …oder die limi­tier­ten 133S Bleistifte…
    Viel Spass in Nermberch!

  2. Ein Spezial-Bleistift wäre natür­lich fein! – Die „Wopex Trend­li­nie“ sagt mir jetzt lei­der gar nichts, aber die Bezeich­nung „133S“, denn die­ser Blei­stift wurde ja auf der dies­jäh­ri­gen Paper­world vorgestellt.

    Danke! Mal sehen, viel­leicht schreibe ich etwas darüber.

  3. Dann darf ich viel­leicht auch eine gute Reise „zum Mars“ wün­schen? Es wird inter­es­sant wer­den, zu sehen was die Expe­di­tion zurückbringt :-)
    Gute Fahrt.
    Henrik

  4. That sounds like a lot of fun! I won­der if they will have their „how a pen­cil is made“ kit avail­able (like the one from your pic­tures at Paper World).

    It all sounds a bit like Char­lie and the Cho­co­late Factory!

    Have fun!

  5. Danke für Eure Kom­men­tare und die Wünsche!

    Hen­rik: Ich werde zuse­hen, dass ich berichte, möchte aber nichts versprechen.

    Sean: As far as I know the „tea­cher set“ is only avail­able to schools etc. upon request so I doubt that it will be avail­able on that day. Howe­ver, I’ll keep my eyes open. – I haven’t wat­ched „Char­lie and the Cho­co­late Fac­tory“ yet but as far as I know the story your com­pa­ri­son fits :-)

    Adair: I’ll try to share my impres­si­ons with my readers! :-)

  6. Das hört sehr inter­es­sant an. Ich frage mich was sie Ihnen dort zei­gen, wie Blei­stifte her­ge­stellt wer­den, wie sie ent­wor­fen werden …?
    Gute Reise!

  7. Oh, viel­leicht haben wir die Chance uns dort über den Weg zu lau­fen. Ich werde auch dort sein, denn ange­sichts des „Fly­ers“ erscheint die Anreise mehr als lohnenswert.

  8. Claire: Ich denke schon, dass die Her­stel­lung eines Blei­stifts dort gezeigt wird, auch wenn der Teil des Werks, in dem das geschieht, an einem ande­ren Ort ist. – Danke für die Wünsche!

    Sebas­tian: Das wäre natür­lich schön! Zur leich­te­ren Iden­ti­fi­ka­tion: Ich bin 1,91 cm groß, trage wahr­schein­lich ein wei­ßes Hemd und ein graues Sakko und habe einen sog. Klo­de­ckel­bart, aber keine Haare auf dem Kopf (na ja, ein paar alberne wären es noch, aber die mache ich immer weg).

  9. Noch­mal zurück zum Wopex. Die Trend­li­nie ist eine Reihe von Wopex Stif­ten in ande­ren Far­ben. Sie wer­den im Staedtler Laden in Nürn­berg verkauft.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top