Jungbrunnen

Jungbrunnen

Mit die­ser bemer­kens­wer­ten Auf­stel­lung sei­ner pfle­gen­den Leis­tun­gen wirbt ein „Beauty & Wellness“-Anbieter aus mei­ner nähe­ren Umge­bung, jedoch nicht ohne mich rät­seln zu las­sen. Wel­che Behand­lung wird denn mir und mei­nem Kör­per in der Saft­quelle zuteil, nach­dem meine Haare dau­er­haft ent­fernt, meine Haut ver­jüngt und meine Fal­ten redu­ziert wur­den? Darf ich darin plan­schen, um wie­der feucht hin­ter den Ohren zu wer­den, oder muss ich davon trin­ken? Oder ergie­ßen sich dort gar Kör­per­säfte? Wenn ja, wes­sen? Wie auch immer – Neu­gierde hält jung, und so wirkt die Saft­quelle bereits aus der Ferne auf mich. Ich muss da wohl mal mit einem Pro­bier­glas vor­stel­lig wer­den, um mei­nen Wis­sensdurst zu stillen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top