M+R Minofix

Schon eine Weile im Pro­gramm des Erlan­ger Her­stel­lers Möbius+Ruppert ist der Minen­spitzer Minofix.

M+R Minofix

Der aus Mes­sing1 gefer­tigte und bemer­kens­wert aus­führ­lich gekenn­zeich­nete Spit­zer hat die klas­si­sche Block­form und zwei gegen­über­lie­gende Mes­ser, mit denen er 2 und 3,2 mm dicke Minen in Form bringt.

M+R Minofix

Die Mes­ser haben das Stan­dard­for­mat, so dass Ersatz leicht zu bekom­men ist.

M+R Minofix

Mit dem Koh-I-Noor 5616 (links) und dem neuen STAEDTLER Mars tech­nico 780C

Das Spit­zen fällt leicht und das Spit­z­er­geb­nis sehr gut aus – die Minen­füh­rung mit nur mini­ma­lem Spiel ist sehr gut, die Ober­flä­che sau­ber und die Spitze nadelfein.

M+R Minofix

Für die Detail­ver­lieb­ten: Der Spit­zen­win­kel beträgt 23° bei 2 mm und 31° bei 3,2 mm. – Der Mino­fix hat die Arti­kel­num­mer 0614; den Laden­preis rei­che ich nach.

Danke an Möbius+Ruppert für das Muster!

  1. Der Mino­fix ist mei­nes Wis­sens der ein­zige Messing-Minenspitzer aus aktu­el­ler Pro­duk­tion.

21 Kommentare zu „M+R Minofix“

  1. Oh je, das gibt wie­der mal eine auf­wen­dige Suche nach einem Lie­fe­ran­ten, wie bei so vie­lem von Dux oder M+R

  2. Mmmh.
    M+R hat ihn nicht mal auf der eige­nen Seite gelistet.
    Aber immer­hin ver­treibt ihn ein ame­ri­ka­ni­scher Laden über ebay.co.uk.
    Das gibt wie­der mal eine schwie­rige Suche. Denn wel­cher noch so gute Ein­zel­hän­der, wie z.B. For­mat hier in Darm­stadt, bestellt solch einen Fuddelartikel?

  3. Mat­thias: Ja, und noch dazu ist der Mino­fix mei­nes Wis­sens der zur­zeit ein­zige sei­ner Art.

    Alex: Das ist lei­der das Pro­blem. Es sieht so aus, als sei der neue Ver­trieb von M+R auch nicht viel bes­ser als der alte. – Der Mino­fix wird zwar nicht auf der Web­site genannt, aber im Kata­log.

  4. Nach mehr 20 Jah­ren im Ein­zel­han­del ist mir das Pro­blem durch­aus ver­traut: Fir­men, die glau­ben, mit der Pro­duk­tion sei es getan.
    Da es sol­che Dinge übli­cher­weise nur in Ver­pa­ckungs­ein­hei­ten gibt, werde ich wohl irgend­wann im Aus­land zuschla­gen. Nicht, dass ich die­sen Spit­zer bräuchte, aber wenn ich Mes­sing haben kann statt Plastik …

    Ich bin übri­gens durch Zufall über meine Lei­den­schaft für Fül­ler auf diese Web­seite gesto­ßen und lese sie gerade von hin­ten nach vorne durch. Bin schon auf Seite 45.

    Blei­stifte sind doch eine schöne Ergän­zung zu Fül­lern, was der eine kann, kann der andere nicht und umge­kehrt. Haupt­sa­che, kein Kuli. Ein Arti­kel zum Thema „Schrei­ben drau­ßen“ ist auch schon in Arbeit und die eine oder andere Bas­tel­idee (Pflas­ter als Stift­hal­ter) werde ich mal ausprobieren.

    Viele Grüße
    Alex

  5. Mir feh­len die Erfah­rung und der Ein­blick, doch ich denke nicht, dass M+R glaubt, mit der Pro­duktion sei es getan. Wenn sich kein Händ­ler fin­det, kom­men die Pro­dukte eben nicht in die Läden. Mir sagte neu­lich ein Händ­ler, dass seine Kun­den die „Gra­nate“ wegen des Prei­ses von 2,50 bis 3 Euro nicht kau­fen wür­den, dafür aber einen Kunst­stoff­spit­zer von Faber-Castell für 1,50 Euro, auch wenn man die­sen im Gegen­satz zur „Gra­nate“ nach 15 Stif­ten weg­wer­fen könne. Teil der Pro­blematik ist also auch das irra­tio­nale Ver­hal­ten der Kunden.

    Auch ich ging schon mehr­mals leer aus, weil der Händ­ler eine Ver­pa­ckungs­ein­heit neh­men musste; das ist immer wie­der ärger­lich, sowohl für den Händ­ler als auch für den Kunden.

    „Haupt­sa­che, kein Kuli“ finde ich gut :-) Apro­pos Fül­ler: Nut­zen Sie auch einen Super5? – Auf den Arti­kel „Schrei­ben drau­ßen“ bin ich gespannt.

    Danke für Ihr Inter­esse an mei­nem Weblog!

    Viele Grüße,

    Gun­ther

  6. Danke für diese Infor­ma­tio­nen! Der Ver­läu­fer täte sich und den poten­ti­el­len Käu­fern einen Gefal­len, wenn er den Namen „Mino­fix“ in der durch­such­ba­ren Beschrei­bung unter­brin­gen würde ;-)

  7. In die­sem Fall habe ich es auch nur über Her­stel­ler­na­men und Arti­kel­num­mer ergoo­geln können.

  8. Danke @Alex. Meine Bestel­lung ging gerade raus. Ich bin seit ein Wochen im Fall­mi­nen­stift Fie­ber. Gerade der Staedtler Mars Tech­nico und der Faber Cas­tell TK9400 sind so tolle Stifte. Da fehlte jetzt nur noch ein rich­tig tol­ler Spitzer.

  9. Mein mino­fix ist nun ange­kom­men. Irgend­wie bekomme ich im 2mm-Loch keine wirk­li­che Spitze hin. Ganz vorne ist es wird es nicht 100% spitz. Schade.

  10. Lei­der nicht. Die Spit­zen bei dei­nen Bei­spiel­fo­tos sehen viel spit­zer aus als das was ich schaffe. Viel­leicht mache ich was falsch.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top