METAPHYS 44050 viss

Hin­ter die­ser recht kryp­ti­schen Bezeich­nung ver­birgt sich ein Radie­rer der beson­de­ren Art, genauer: der beson­de­ren Form, denn er hat soviel schmale Kante für das prä­zise Radie­ren wie wohl kaum ein anderer.

METAPHYS 44050 viss

(zum Ver­grö­ßern anklicken)

Der äußerst unge­wöhn­li­che Radie­rer des japa­ni­schen Anbie­ters METAPHYS ist in einer von trans­pa­ren­ter Folie umhüll­ten sowie zwei­far­big bedruck­ten Kunst­stoff­schach­tel und damit sehr auf­wän­dig ver­packt. Auf der Folie fin­det sich ein Eti­kett mit Strich­code und den übli­chen Recy­cling­s­ym­bo­len; die Schach­tel infor­miert ausführlich:

METAPHYS STATIONERY 440500 viss
pro­du­ced by
METAPHYS http://www.metaphys.jp
manu­fac­tu­red by
Fueki Nori Kogyo Co., Ltd. 

Ber­mer­kens­wert ist zudem, dass die Schach­tel für den schwar­zen Radie­rer weiß und die für den wei­ßen Radie­rer schwarz bedruckt ist – Details, die ich sehr schätze.

METAPHYS 44050 viss

Die Moti­va­tion des Desi­gners Chaiki Murata hin­ter der an eine Schraube erin­nernde Form wird auf der Ver­pa­ckung beschrieben:

People who have ever used an era­ser would share the same wish that if there is a com­for­ta­ble and pre­cise cor­ner era­ser which never worn out. METAPHYS trans­la­ted the wish into a shape.
(Unter­schrift)
DESIGN CHIAKI MURATA 

Und genau das ist der Pfiff: Bei dem Durch­mes­ser von 14 mm sorgt die Gewin­de­form des 59 mm lan­gen Radie­rers für eine ins­ge­samt über 66 (!) cm lange Kante.

METAPHYS 44050 viss

Der Radie­rer, der außer in schwarz und weiß auch noch in orange erhält­lich ist, arbei­tet sehr gut und krü­mel­arm, kommt in der Leis­tung aber nicht ganz an andere hoch­wer­tige japa­ni­sche Radie­rer wie z. B. den Tom­bow Mono, den Pilot Foam oder den Mitsu­bi­shi Mark Sheet heran; mit 315 Yen (zur Zeit etwa 2,50 Euro) ist er außer­dem ver­gleichs­weise teuer. Trotz­dem ist der METAPHYS 44050 viss ein emp­feh­lens­wer­ter Radie­rer, der hält, was sein Anbie­ter verspricht.

METAPHYS 44050 viss

Nun, diese zwei pas­sen lei­der nicht zusam­men – die Stei­gung des Gewin­des in der Mut­ter ist zu klein und der Radie­rer hat ein Linksgewinde ;-)

6 Kommentare zu „METAPHYS 44050 viss“

  1. Die­ser Radie­rer ist toll! Mein Haus­ma­the­ma­ti­ker, der dekla­rier­ter Bleistift-Fan ist, würde sich rie­sig freuen. Gibts den denn gar nicht hier zu kau­fen? Ich bin selbst im Som­mer in Tokio, aber so lange würde ich eigent­lich nicht war­ten wol­len — und mein Japa­nisch reicht nicht aus, um die Home­page von Bun­doki zu durchschauen … :(

  2. Lei­der kenne ich kei­nen Anbie­ter in Deutsch­land, der die­sen Radie­rer führt. – Eine Bestel­lung bei Bun­doki ist auch ganz ohne Japanisch-Kenntnisse mög­lich: Wie man vor­geht, ist hier auf Eng­lisch beschrieben.

  3. Before ent­e­ring the ama­zing world of pen­cils, I never even knew there was anything remo­tely close to a „desi­gner era­ser“. Nowa­days am mar­vel­led by the awe­some work of Japa­nese sta­tio­nery com­pa­nies and their won­der­ful crea­ti­ons such as this Meta­phys and pro­ducts like the Kokuyo M700 and the U700. Seems the Japa­nese take pre­cision to a cen­ter stand.

  4. Japa­nese sta­tio­nery com­pa­nies never cease to amaze! Their crea­ti­vity and work­manship is unpar­al­led. – By the way, the Kokuyo M700 (Miri­ke­shi) is reviewed here and the U700 (Kado­ke­shi) here.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top