Apollo-Mission

Hin und wie­der suche ich nach dem Ursprung eines Stifts. Da der Apollo L hier kürz­lich eine beson­dere Rolle spie­len konnte, habe ich mich an Hous­ton Faber-Castell gewandt und Details zu die­sem erfragt.

Apollo-Mission

Erst­mals ange­bo­ten wurde die Apollo-0.5-Serie im Waren­ka­ta­log von 1983 (siehe oben). Der Kata­log von 1992 führte den Apollo L nur noch in Schwarz und Rot auf; 1993 war er nicht mehr im Pro­gramm. Als Nach­fol­ger kam im sel­ben Jahr der neu­ge­stal­tete Apollo, der bis 2000 erhält­lich war und mit sei­nem dun­kel­grü­nen Schaft dem TK fine ähnelte (der damals eben­falls neue Con­tura DS hatte die glei­che Form, aber eine Metallspitze).

Apollo-Mission

Danke an Faber-Castell für die Infor­ma­tio­nen und den Katalog-Scan!

Anm.: Wie die Amt­li­che Publikations- und Regis­ter­da­ten­bank des Deut­schen Patent- und Mar­ken­amts infor­miert, wurde die Wort­marke „Apollo“ bereits 1895 registriert.

10 Kommentare zu „Apollo-Mission“

  1. Kiwi-d: I am happy to hear that you like it. The dia­gram was above the Apollo infor­ma­tion, and I haven’t noti­ced the visual match only when I have put it in the post. – I am a fan of explo­ded views!

    Mat­thias: Ja, der XL kann sich wirk­lich sehen lassen.

    Mir ist übri­gens gerade auf­ge­fal­len, dass sich der an Flix geschickte Apollo L von dem im Kata­log gezeig­ten unter­schei­det; viel­leicht stand die Beschrif­tung für die Kata­log­fo­tos noch nicht fest oder man hat sie spä­ter geändert.

  2. Pingback: Faber-Castell TK-Fine » Bleistift

  3. That's right – the dif­fe­ren­ces in design are quite big. Howe­ver, since the “Apollo” name was used since 1895 for many dif­fe­rent pro­ducts I don't expect to see a typi­cal “Apollo” design.

  4. I am actually a fan of this APOLLO L 0.5 model as well as CONTURA XF/XL/TK-FINE which are ori­gi­nally simil­lar in shape.I have been won­de­ring for a long time to know who is the first inven­tor of this great bar­rel model whith a heg­xa­go­nal grip con­nec­ted to a round shape body. I don’t under­stand what is the great charm behind this great design which makes this model extra spe­cial! If you have any fur­ther infor­ma­tion I will be thank­ful to share with me!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top