Frankenstift

Vor weni­gen Tagen kam der Tsunago der japa­ni­schen Naka­jima Jukyudo Co., der zwar als Spit­zer geführt wird, aber nur dazu gedacht ist, Blei­stift­reste mit­ein­an­der zu ver­bin­den, um sie wei­ter benut­zen zu kön­nen. Hier der erste Ver­such mit stark stra­pa­zier­ten Tei­len des Pen­tel Black Poly­mer 999, STAEDTLER Mars Lumo­graph und STAEDTLER Noris:

Frankenstift

(zum Ver­grö­ßern anklicken)

Ich nenne das Ergeb­nis „Pendt­ler Fran­ken­stift HB“. – Die Spu­ren am Pen­tel stam­men von der Klemme eines Blei­stift­ver­län­ge­rers und die am Noris vom obe­ren Teil eines Kugel­schreiberschafts, den mein krea­ti­ver Kol­lege deh als Ver­län­ge­rer benutzt hat (er bekam den Stift dann auch). – Eine aus­führ­li­che Bespre­chung des Tsunago folgt.

Nach­trag vom 18.12.15: Bei einem wei­te­ren Ver­such habe ich einen Pen­tel Black Poly­mer 999 B und einen STAEDTLER Noris 120 B kombiniert.

Frankenstift

Die abge­run­de­ten Enden bei­der Stifte habe ich vor­her mit dem Band­schlei­fer ent­fernt. – Die Spit­zen stam­men vom Faber-Castell Janus 4048 (links) und vom CARL Angel-5 Pre­mium mit dem Frä­ser des Angel-5 Stan­dard (rechts).

17 Kommentare zu „Frankenstift“

  1. viola: Der lus­tige Zusam­men­bau hält sogar sehr gut – die Teile sit­zen fest inein­an­der und sind zu­dem verleimt.

    Sola: Danke! :-)

    Michael Grote: Der ist aus Japan – ein dort leben­der Bleistift-Bekannter hat ihn mir beschafft.

  2. Ah ok. Ich glaub ich muss mal wie­der hin­flie­gen. Ich bin immer wie­der begeis­tert was da erfun­den wird.

  3. Nun, „Franken-…“ habe ich eher im Sinne von Dr. Fran­ken­stein und sei­nen – wie soll ich sagen? – Kom­po­si­tio­nen gemeint, weil bei die­sen die Kom­po­nen­ten auch nicht so recht zusam­men­pas­sen. – Ja, die Janus-Spitze hat schon etwas!

  4. Ach das kannte ich noch gar nicht. Cool, mal gucken ob ich das in die Geschäfts­reise ein­bin­den kann. :-D

  5. Thank you for the link. Howe­ver, the price is steep – the Tsunago is (was?) 1600 Yen in Japan which is about 13 USD, and the eBay offer ist almost four times as much.

  6. The Tsunago is 2200 Yen at Ama­zon Japan, and this is OK. – No, you can’t change the bla­des easily, and even if you manage to remove them you won’t find spare ones.

  7. Pingback: The Fastest Pencil Sharpener - Kutsuwa's double-bladed 2MaiBa - Bleistift

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top