J.S. Staedtler 1919 (5) Abgewickelt 

Graphit in Öl

„STAEDTLER Mars Lumograph 2B” von Paul Hutchinson

Für mich ein kleines Juwel ist dieses Werk des neuseeländischen Künstlers Paul Hutchinson, das ich vor gut sieben Wochen in Auftrag gegeben und mit großer Vorfreude erwartet habe. Seit gestern nun ziert das in meinen Augen sehr schöne Bild, noch nicht gerahmt und vorerst provisorisch aufgestellt, den Schreibtisch und wird mir täglich Freude bereiten.

Stichwörter: Lumograph, STAEDTLER

13 Kommentare zu „Graphit in Öl”

  1. Henrik

    Sehr schön – gratuliere!

    Deine „Schlagzielen“ sind, wie immer, sehr gut ausdenkt – dieser ganz besonderes, wenn man bedenkt dass das Wort „Öl“ auf Dänisch „Bier“ bedeuten…

    MvG.
    Henrik

  2. Lexikaliker

    Danke :-) Die dänische Bezeichnung „Öl” für „Bier” ist für deutsche Ohren natürlich lustig ;-) Ich vermute, dass es da auch einen Zusammenhang mit dem englischen Wort „ale” gibt.

    Dir noch mal herzlichen Dank für Deinen Hinweis auf Paul Hutchinson und seine Arbeiten, denn damit hast Du dafür gesorgt, dass ich mich nun an einem solchen Kleinod erfreuen kann!

  3. Kiwi-d

    Cool

  4. Lexikaliker

    That’s right ;-) But all jokes aside: It is a very beautiful painting, and it looks even better in reality than it does in the photo.

  5. Lexikaliker

    Die aktuelle Ausgabe der „STAEDTLER Inspiration” stellt Paul Hutchinson und zwei seiner Bleistiftgemälde vor (die englische Ausgabe gibt es hier).

  6. Matthias Meckel

    Vielen Dank fuer den Link zur Staedtler Hauszeitung. Bekommen die Haendler in den deutschsprachigen Laendern diese Zeitung auf Papier, d.h. fuer die Kunden zum mitnehmen?

  7. Lexikaliker

    Bitte, gern geschehen. – Da ich die STAEDTLER-News noch nie bei einem Händler gesehen habe, gehe ich davon aus, dass die gedruckte Ausgabe nur intern, auf Messen und bei ähnlichen Ver­anstaltungen ausgegeben wird.

  8. Matthias Meckel

    Nachdem Dein Gemälde ja auch in der Zeitung zu sehen ist nehme ich an Staedtler hat Paul Hutchinson durch Dein Blog gefunden :)

  9. Lexikaliker

    Es war anders: Henrik aus Dänemark, ein vielseitig interessierter Leser meines Weblogs, hat mich auf Paul Hutchinson aufmerksam gemacht. Als ich mich bei letzterem umgesehen habe, fand ich nicht nur Gefallen an seinen Bildern, sondern erinnerte mich auch daran, dass STAEDTLER gerne das aufgreift, was sich in irgendeiner Form mit den Produkten des Hauses beschäftigt*, und so habe ich das Unternehmen auf Paul Hutchinson und seine Arbeiten hingewiesen.

    * Dies wiederum wusste ich dadurch, dass mein Beitrag „Sonntagsausflug” in die letzte Ausgabe (Nr. 174 vom Januar 2009) der STAEDTLER-Nachrichten** kam, weil ein Hinweispfeil im Design des Noris 120 die Einfahrt des bei diesem Ausflug besuchten Sägewerks ziert.

    ** Ist hier noch zu finden.

  10. Matthias Meckel

    Danke fuer die Erklaerung!

    Die Kombination von Oelgemaelden und Bleistiften gibt es auch bei Pedro Campos …aber nicht mit Staedtler, sondern mit GvFC ( http://www.plusonegallery.com/.....NewID=7177 ) und Stabilo ( www.plusonegallery.com/.....NewID=7103 ).

  11. Lexikaliker

    Bitte, sehr gern geschehen.

    Danke für die Informationen zu den Werken von Pedro Campos – kaum zu glauben, dass es sich hier um Ölbilder handelt!

  12. Matthias Meckel

    Die Vermutung liegt nahe, dass er Fotos manuell mit Oelfarben auf Leinwand uebertraegt. Leider konnte ich bisher im Internet keine Bilder in hoher Aufloesung finden um mir das „genauer” anzuschauen.

  13. Lexikaliker

    Das wäre natürlich eine Erklärung. – Ich werde mich mal an den Künster wenden.

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK