Graziler Graphit

Gerade ein­mal vier Mil­li­me­ter dünn sind diese win­zi­gen Stü­cke, die Schwan in den 1930er Jah­ren sei­nen Kun­den als Notiz­blei­stifte andiente. Der 1930 ein­ge­führte Othello 581 hatte einen gold­far­be­nen Lack­ring sowie eine Tauch­kappe und der ab 1931 ange­bo­tene Othello 578 sogar eine Zwinge mit Radie­rer (zum Grö­ßen­ver­gleich der STABILO GRE­EN­graph 6003).

STABILO GREENgraph 6003, Schwan Othello 587 und Schwan Othello 581

Kaum zu glau­ben: Der Radie­rer des 587 ist klei­ner als der Kopf eines Streich­hol­zes. – 1940 wur­den diese Blei­stifte wie­der aus dem Pro­gramm genommen.

Schwan Othello 578

Vie­len Dank an Her­bert R. für diese Kostbarkeiten!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top