L. & C. Hardtmuth 1910

Macht mich sprach­los: Der in mei­nen Augen wun­der­schöne Titel des Kata­logs von L. & C. Hardt­muth aus dem Jahr 1910.

L. & C. Hardtmuth 1910

L. & C. Hardtmuth 1910

L. & C. Hardtmuth 1910

Danke an Her­bert R. für die­sen Scan!

6 Kommentare zu „L. & C. Hardtmuth 1910“

  1. Ob es wohl all diese Blei­stift­for­men wirk­lich gab? Vor allem die „Kompassnadel“-Form ist unge­wöhn­lich, aber auch die „Augen“-Form.

  2. With a little tidy­ing up around the edges (to finish off the pen­cils that were crop­ped) that third image would make a great back­ground for a sta­tio­nery blog!

  3. Ein Schnee­sturm von Blei­stif­ten. Art deco ist wun­der­bar – es lebe la Belle Epo­que. Die unge­wöhn­li­chen Blei­stift­for­men könn­ten wohl eine Art von Zim­mer­manns Blei­stifte werden?
    MvG
    Henrik

  4. Mat­thias: Ange­sichts der dama­li­gen For­men­viel­falt würde es mich nicht über­ra­schen, wenn es all diese For­man auch gab, doch ich ver­mute eher, dass man hier mehr auf die Gestal­tung geschaut hat und die eine oder andere nicht erhält­li­che Form hin­zu­ge­fügt hat.

    Koralatov: You’re right – that detail from the title could indeed make a great back­ground illustration!

    Hen­rik: „Schnee­sturm“ beschreibt es sehr gut! :-) Auch mir gefällt Art Deco, war es doch der letzte Stil, der alles umfasste, von der Hülle für die Streich­holz­schach­tel bis zum Wohn­haus. – Ja, einige der gezeig­ten Pro­file gehör­ten sicher zu Zimmermannsbleistiften.

  5. Es wur­den mei­nes Wis­sens alle abge­bil­de­ten For­men pro­du­ziert. Die „Kom­pass­na­del“- und „Augen“ Form waren Taschen­stifte (7,5 bzw. 4,5 cm lang), der runde Stift mit qua­dra­ti­scher Mine war der Förs­ter­stift – um nur einige zu nen­nen. Man hat sich sogar bemühmt, die Grö­ßen­ver­hält­nisse zu berücksichtigen.

  6. Danke für die­ses Detail – das ist bemer­kens­wert! Dass man sich mit die­ser Dar­stel­lung so genau an Sor­ti­ment gehal­ten hat, über­rascht mich und macht die Titel­gra­fik noch kostbarer.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top