Magische Milch Grün und Gold 

Flottes Futteral

Eine Freude für Hand und Auge ist dieses Spitzer-Etui aus naturgegerbtem Rindsleder.

Flottes Futteral

Das auf den Faber-Castell Janus 4048 abgestimmte Unikat stammt von Susanne Hüfner, die auch das Über-Mäppchen entworfen und gefertigt hat.

Flottes Futteral

Unnötig zu sagen, dass Gestaltung, Material und Verarbeitung tiptop sind.

Flottes Futteral

Vielen Dank an Susanne für das schöne Stück!

Stichwörter: Spitzer, Zubehör

5 Kommentare zu „Flottes Futteral”

  1. boomerang

    Feinstes Leder, sowas gefällt mir.
    Übrigens, so semi-OT, ich hab da wieder was gefunden, was Ihnen auch gefallen könnte:
    www.bemlegaus.com/2013/.....tador.html

  2. Lexikaliker

    Danke für den Hinweis – das ist ja ein lustiges Spitz-Tierchen!

  3. Lexikaliker

    Inzwischen mit für mich schönen Gebrauchsspuren:

    Flottes Futteral und Janus 4048 mit Gebrauchsspuren

    Flottes Futteral und Janus 4048 mit Gebrauchsspuren

  4. Lexikaliker

    Und mit noch mehr schönen Gebrauchsspuren:

    Flottes Futteral und Janus 4048 mit Gebrauchsspuren

    Flottes Futteral und Janus 4048 mit Gebrauchsspuren

  5. Frankfurt (2): Lexipuntalism | Contrapuntalism

    […] included seeing his fabled Janus sharpener in person (along with its custom leather pouch), and receiving a Hi-Uni Super-DX 8B […]

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich mit den Hinweisen zum Datenschutz einverstanden.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK