Stiftebecher des Monats (3)

Als Fan der Reihe „Pen­cil Pot Of The Month“ bei Blei­stift kann ich es mir nicht ver­knei­fen, ab und zu etwas Ähn­li­ches anzu­bie­ten, auch wenn ich weder mit der Qua­li­tät noch mit der Regel­mä­ßig­keit mit­hal­ten kann.

Stiftebecher des Monats

Die­ser Kan­di­dat ist aus Kunst­stoff und beher­bergt als Beson­der­heit eine Uhr mit Wecker und ein Ther­mo­me­ter; das Dis­play wird auf Knopf­druck beleuch­tet. Wäh­rend sich diese Beleuch­tung nach vier Sekun­den selbst­tä­tig abschal­tet, tut einem das Weck­si­gnal die­sen Gefal­len lei­der nicht. Die sie­ben wähl­ba­ren Melo­dien sind so grau­sig, dass man sofort die Bat­te­rien (3 × AAA) ent­nimmt, um sich die­ser Qual kein zwei­tes Mal aus­set­zen zu müs­sen. Dabei fin­det man auf der Innen­seite des Bat­te­rie­fach­de­ckels die Angabe „PATENT NUM­BER 201530007141.1“, zu der ich jedoch nichts in Erfah­rung brin­gen konnte.

← vor­he­rige | Stif­te­be­cher des Monats | nächste →

10 Kommentare zu „Stiftebecher des Monats (3)“

  1. Gun­ther, is that Lumo hand-sharpened? Very impres­sive tip :) and is that a Nikko G nib I see next to it?

  2. Sola, the Lumo­graph on the right was shar­pe­ned with a Janus 4048. The tip is insane. Because of a design fault the lead (about 0.6 mm thin) comes out of the shar­pe­ner, making the tip even lon­ger ;-) Regar­ding the nib: You’re close – it’s a G nib, but the Tachi­kawa comic pen nib (in a Tachi­kawa T-25 nib hol­der, by the way). Now and then I use it with Kur­etake sumi ink for ran­dom dood­ling and cal­li­gra­phy (howe­ver, I am still a beginner).

  3. Ein High-Tech Stif­te­be­cher. Gut, dass er Micro Bat­te­rien und keine Knopf­zel­len benötigt.
    Ich habe einen sehr ähn­li­chen Becher, aller­dings ohne High-Tech.
    Die Spitze des Lumo­graph ist wirk­lich sehr impo­sant. Was ist das denn für ein Lineal?
    Danke für die Links, aber qua­li­ta­tiv bin ich der­je­nige der nicht mit­hal­ten kann.

  4. Ist Dein Becher auch aus Kunst­stoff? Gut, dass er ohne Elek­tro­nik ist ;-) Das Lineal ist das Rumold 323701 aus Stahl, 150 mm lang. – Stelle Dein Licht nicht unter den Scheffel! :-)

  5. Mei­ner ist von Deli. Ich habe ihn vor ein paar Jah­ren in Shang­hai gekauft aber bis­her noch nicht als Stif­te­be­cher benutzt.

  6. Also das mit dem Lumo­graph würde mich auch inter­es­sie­ren, ist der mit dem Pol­lux gespitzt?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top