Kurz notiert Groß und klein 

Viking Farveblyanter

Aus einem Katalog der 1930er Jahre des dänischen Herstellers Viking: Farbstifte, darunter auch ein Rot-Blau-Stift.

Viking Farveblyanter

Danke an Jens M. Thomsen von Viking für den Scan!

Stichwörter: Farbstifte, Museum, Reklame, Viking

5 Kommentare zu „Viking Farveblyanter”

  1. Wowter

    How different these pencil tips from the common archetype. Nice and interesting drawing. Thanks to you both!

  2. Lexikaliker

    Yes, the drawing of the tips is really something special! Enlarged:

    Viking Farveblyanter

    Someone has been very careful!

  3. Wowter

    Which sharpener do you think was used? A short Janus?

  4. Matt

    Beautiful catalog, thank you for this piece of history !
    Could the 6020 be a copying pencil? I’ve always been fascinated by these.

    In a world before globalization, there were some local amazing „pearls” :)

  5. Lexikaliker

    Wowter: I don't know what the artist had in mind but it really looks like a short-point Janus.

    Matt: I'm happy to hear that you like it too! The 6020 could have been a copying pencil but I don't know. – Back then the local variety was amazing!

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.
Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich mit den Hinweisen zum Datenschutz einverstanden.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK