Basteln mit dem Lexikaliker (12) Top Two (1) 

Tschüss, Stenofix!

Die Produktion des Steno-Bleistifts STAEDTLER Mars stenofix wurde mit Beginn des neuen Jahres eingestellt.

Tschüss, Stenofix!

Der erste Mars stenofix kam 1935 unter der Artikelnummer 2884 auf den Markt. 1967 erhielt er die Nummer 101, und bis in die 80er Jahre hinein gab es ihn außer in HB noch in B und 2B.

Nachtrag vom 17.2.12: Bereits vor 1908 gab es von J.S. Staedtler die Bleistifte STENO­GRAPHIE 320, 321, 324 und 325; ab 1925 kamen dann die als Stenographie-Bleistifte beworbenen Modelle 1205, Mars 1225 und Mignon 6205 hinzu. – Danke an STAEDTLER für diese Details!

Stichwörter: STAEDTLER

17 Kommentare zu „Tschüss, Stenofix!”

  1. Matthias

    Schade, wenn auch nicht verwunderlich. Wie eine ganze Reihe anderer Produkte führt(e) der Stenofix doch ein Nischendasein und ist in der freien Wildbahn kaum anzutreffen. Ich wollte mir schon länger ein paar Stenofixe zulegen. Beim Faber-Castell 9008 war ich erfolgreich. Der Stenofix war aber immer zu scheu.

  2. Akis

    That’s too bad. I really liked that pencil.

  3. Stationery Traffic

    What a damn shame. This was a pencil I’ve been after, too. I suppose I’ll have to guard my tiny supply of 9008s very jealously.

  4. Stephen

    Even if not used for stenography, there is a shortage of high quality round pencils. It is sad to see a first rate pencil that survived for over sixty years depart the market.

  5. Frank

    Schade, aber leider abzusehen. Gerade im Dezember habe ich wieder ein Dutzend über das Internet gekauft, werde gleich noch einmal bestellen. Der Lumograph HB hat laut Staedtler wohl die gleiche Mine, doch wer 6 Stunden und länger einen sechskantigen Stift in der Hand hält weiß den Stenofix auch als Nicht-Stenograph zu schätzen, der im Unterschied zum FC 9008 HB doch den deutlich angenehmeren Abstrich hat.

  6. Lexikaliker

    Matthias: Ja, das ist wirklich schade. Deine Beobachtung kann ich bestätigen – auch in meiner Umgebung habe ich den Stenofix nur sehr selten angetroffen (allerdings sieht man den 9008 hier auch nicht so häufig).

    Akis: Yes, indeed. – Since the production has stopped only recently the pencil will still be available for quite some time (at least I hope so).

    Stationery Traffic: It’s a pity. I was aware that there is no big market for steno pencils but since there are only very few round pencils that are made in Germany the production stop came as a suprise to me.

    Stephen: You’re right – high quality round pencils are almost a rarity nowadays (as far as I know even in Japan) so it is really sad to see the Stenofix go.

    Frank: Auch ich habe mir nochmal eine Schachtel bestellt. – Ja, mir wurde ebenfalls gesagt, dass der Stenofix die gleiche Mine wie der Lumograph HB hat. Der runde Schaft ist wirklich eine wohl­tuende Abwechslung für die Hand!

    Hier noch ein Scan der Verpackung des drittletzten STENOFIX (zum Vergrößern anklicken):

    Tschüss, Stenofix!

    Diese Variante hatte einen goldfarbenen Prägedruck in der Helvetica (heute: Frutiger) und trug das Zeichen für die Spezialverleimung.

  7. Lexikaliker

    Ein Foto des 101 sowie des STENO 111 in Spezialhärte aus einem Musterbuch (vermutlich späte 60er Jahre; zum Vergrößern anklicken):

    Tschüss, Stenofix!

    Den 111 habe ich jedoch noch nie gesehen, geschweige denn benutzt.

  8. Chung Hwa 6903 » Bleistift

    […] of round pencils and prefer hexagonal pencils, probably because I don’t have to write using pencils for six hours in one go… Nevertheless, the elegant look of this pencil, the great combination of colours used, the […]

  9. Stationery Traffic

    I have a made-in-Wales 111 Staedtler steno that looks just like the 111s in your photo, Gunther! It was the subject of an early Stationery Archeology feature:

    stationerytraffic.blogs.....ogy-3.html

    I could only get the one, alas.

  10. Lexikaliker

    Ah, now I remember – I have marveled at that gem, especially at the great „JET” imprint, but also at the unsual colour combination.

  11. yulridge

    Und wieder geht eine Ära zu Ende. Mit dem 111 habe ich vor 30 Jahren das Stenografieren gelernt (und irgendwo habe ich auch noch ein kleines Stück ;)

  12. Lexikaliker

    Das sind natürlich ganz besondere Erinnerungen! Ich hoffe, der Stummel findet sich wieder.

  13. Lexikaliker

    Der Rest eines STAEDTLER Mars Stenofix 101 B (vermutl. frühe 70er; zum Vergrößern anklicken):

    Tschüss, Stenofix!

  14. Staedtler Welt » Bleistift

    […] available include some items you don’t usually see in shops, like the Mars rasor and even products that are not made any more, like the Mars […]

  15. Matthias

    Auf BBC Radio 4 läuft heute eine Sendung, die sich mit Stenografie beschäftigt (auch im Internet nachhörbar www.bbc.co.uk/programmes/b01phgjq ).

  16. Lexikaliker

    Danke für den Hinweis!

  17. Stenographic Pencils, Continued | pencils and other things

    […] go through this stage: steno pencils are cool, unusual, rare but still available, just about (the Staedtler Stenofix is gone but Faber-Castell still makes the 9008). My own interest in them has waxed and waned, but all […]

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK