Elefant  

A.W. Faber 1927

Auf der Rückseite einer 14 × 22,5 cm großen Rechnung vom Oktober des Jahres 1927: Eine farbenprächtige Reklame für Stifte von A.W. Faber.

A.W. Faber 1927

A.W. Faber 1927

A.W. Faber 1927

A.W. Faber 1927

A.W. Faber 1927

A.W. Faber 1927

A.W. Faber 1927

A.W. Faber 1927

A.W. Faber 1927

A.W. Faber 1927

A.W. Faber 1927

Stichwörter: A.W. Faber, Museum, Reklame

4 Kommentare zu „A.W. Faber 1927”

  1. Sean

    The colors are very vivid, especially for its age. Is the paper rather thick (I mean compared to a standard piece of office paper or something)?

    Thanks for sharing it!

  2. Lexikaliker

    I was surprised by the colours too. The paper is rather thin – about 0.09 mm compared to the of­fice paper I use at home which is about 0.1 mm (according to a quick measurement with a cheap micrometer). Unfortunately I am totally clueless when it comes to paper so I can’t provide any more details. However, since it is the back of a billhead I don’t think that it is of very high quality.

  3. Matthias

    Mit Echtgoldstempel? Das waren noch Zeiten…

  4. Lexikaliker

    Auch wenn man damals wohl noch etwas großzügiger produziert hat, so kann ich mir doch nur sehr schwer vorstellen, dass der Prägedruck wirklich Gold enthielt (wenn es denn tatsächlich so gemeint war).

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK