Magische Milch Grün und Gold 

Flottes Futteral

Eine Freude für Hand und Auge ist dieses Spitzer-Etui aus naturgegerbtem Rindsleder.

Flottes Futteral

Das auf den Faber-Castell Janus 4048 abgestimmte Unikat stammt von Susanne Hüfner, die auch das Über-Mäppchen entworfen und gefertigt hat.

Flottes Futteral

Unnötig zu sagen, dass Gestaltung, Material und Verarbeitung tiptop sind.

Flottes Futteral

Vielen Dank an Susanne für das schöne Stück!

Stichwörter: Spitzer, Zubehör

5 Kommentare zu „Flottes Futteral”

  1. boomerang

    Feinstes Leder, sowas gefällt mir.
    Übrigens, so semi-OT, ich hab da wieder was gefunden, was Ihnen auch gefallen könnte:
    www.bemlegaus.com/2013/.....tador.html

  2. Lexikaliker

    Danke für den Hinweis – das ist ja ein lustiges Spitz-Tierchen!

  3. Lexikaliker

    Inzwischen mit für mich schönen Gebrauchsspuren:

    Flottes Futteral und Janus 4048 mit Gebrauchsspuren

    Flottes Futteral und Janus 4048 mit Gebrauchsspuren

  4. Lexikaliker

    Und mit noch mehr schönen Gebrauchsspuren:

    Flottes Futteral und Janus 4048 mit Gebrauchsspuren

    Flottes Futteral und Janus 4048 mit Gebrauchsspuren

  5. Frankfurt (2): Lexipuntalism | Contrapuntalism

    […] included seeing his fabled Janus sharpener in person (along with its custom leather pouch), and receiving a Hi-Uni Super-DX 8B […]

Kommentieren

Ich versuche, auf alle Kommentare einzugehen, und sei es auch nur, um Danke zu sagen.


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie zu, diese Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis.
OK