Spitzenspiel

Einem Feu­er­werk gleich prä­sen­tierte die J.S. STAEDTLER Inc. aus Hacken­sack, New Jer­sey (USA), in die­ser attrak­ti­ven Anzeige vom Ende der 1950er Jahre die aus dem dama­li­gen West-Deutschland impor­tier­ten Pro­dukte für das Zeich­nen und Schreiben.

Anzeige der J.S. STAEDTLER Inc.

Neben dem Fall­mi­nen­stift „Tech­nico“ und dem Bleistift-Klassiker „Lumo­graph“, der sei­nem 80-jährigen Jubi­läum ent­ge­gen­sieht, waren hier inzwi­schen längst ver­schwun­dene Stifte zu sehen, dar­un­ter der „Omni­graph“, der „Irre­movo“ sowie der „Revi­sor“.

← Gestal­tungs­mit­tel | Alte Anzei­gen von STAEDTLER | Fami­li­en­an­ge­le­gen­heit →

4 Kommentare zu „Spitzenspiel“

  1. This is a beau­ti­ful ad. Do you have a firm date for this ad? I have a U.S. Staedtler ad from 1959 March that still shows the old woo­den style of Mars lead­hol­der. I would love to get a high reso­lu­tion scan of this ad if possible.

    Cheers,
    Dennis

  2. Den­nis, thank you for your com­ment – I am happy to hear that you like this ad too.

    Yes, I have a firm date: The foo­ter on the reverse sta­tes „ARCHITECTURAL RECORD Octo­ber 1960“.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top